Kinder sind keine Infektionstreiber

Von Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Stuttgart (bjhw) – Kinder stecken sich nicht häufiger mit dem Coronavirus an als ihre Eltern. So lautet das erste Ergebnis einer Studie, die die Landesregierung jetzt vorgestellt hat..

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.