Alle Artikel zum Thema: Kindergärten

Kindergärten

Baden-Baden (nie) – Für einen neuen Straßenübergang im Verlauf der südlichen Steinbacher Straße in Steinbach setzt sich Doreen Oser ein. Und ihre Unterschriftenaktion stößt auf große Resonanz.

Der Kindergarten „Oase“ Muggensturm liegt mitten im Wohngebiet. Ein Vorteil, wie der Elternbeirat findet. Foto: Sebastian Linkenheil
Top

Muggensturm (sl) – Dem Muggensturmer Kindergarten „Oase“ droht der Abriss. Bürgermeister Dietmar Späth hat eine Liste der Gegner entgegengenommen. Ein Bürgerbegehren wird es wohl trotzdem nicht geben

Baden-Baden (cn) – Es fehlen Kindergartenplätze im Rebland. Darum soll das stillgelegte Gebäude des Kindergartens „Regenbogen“ reaktiviert werden. 30 Plätze könnten so schnell geschaffen werden.

Würden den Sportplatz gerne mit ihren Kindern und Hunden weiter nutzen: Mütter aus Selbach. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – In Selbach sind mehrere Mütter verärgert. Mit ihren Kindern nutzten sie den Sportplatz gemeinsam mit Kindern und Hunden. Seit einiger Zeit ist der Zutritt mittels Zaun gesperrt.

Gernsbach (stj) – Die Dauerausstellung Natur am Kaltenbronn im Infozentrum läuft inzwischen im 15. Jahr – und „ist immer noch topaktuell“, wie Einrichtungsleiterin Kristina Schreier betont.

Im Wald lässt es sich besonders gut spielen: Die Kleinen fühlen sich in der Natur Tag für Tag sehr wohl.  Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – Spaß an der frischen Luft: Die Waldhütte des Kindergartens St. Borromäus für die Gruppe der „Wald-Wussel“ kommt gut an. Die Kinder spielen gerne draußen.

Finn und seine Familie sind auf dem „Osterweg“ durch den Kurpark. An den Stationen wird die Geschichte von Jesus erzählt. Foto: Thomas Riedinger
Top

Gaggenau (tr) – Im Bad Rotenfelser Kurpark haben Mitglieder der Seelsorgeeinheit Gaggenau einen Osterweg aufgebaut. Gedacht ist er für Familien, die mit ihren Familien einiges entdecken können.

Wer seinen Roller ohne gültiges Versicherungskennzeichen auf einer öffentlichen Straße in Betrieb setzt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Foto: BT-Archiv
Top

Murgtal (stj) – Das Polizeirevier Gaggenau registriert eine Problem-Zunahme mit Zweiradfahrern und ist diesbezüglich derzeit sowohl in Zivil als auch in Uniform massiv im Einsatz.

Im Landkreis Rastatt gab es in den vergangenen Wochen mehrere Corona-Ausbrüche in Kindergärten und Kitas. Schulen sind dagegen keine Infektionstreiber. Foto: Monika Skolimowska/dpa
Top

Rastatt (for) – Die Inzidenzwerte im Landkreis Rastatt sind besorgniserregend, konkrete Infektionsherde können vom Gesundheitsamt aber nicht bestimmt werden.

Corona-Schnelltests für zu Hause bekommen Schüler in Au am Rhein, Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern diese Woche von den Gemeinden. Foto: Peter Kneffel/dpa
Top

Au am Rhein (as) – Mit Schüler-Tests für daheim prescht Au am Rhein in der Corona-Bekämpfung vor. Zusammen mit Muggensturm, Ötigheim, Bietigheim und Steinmauern wurden 7.000 Schnelltests bestellt.

Entscheidungsreif: Der katholische Kindergarten „Arche Noah“ in Lichtental soll erweitert werden. Foto: Fricke
Top

Baden-Baden (hol) – Im Kindergarten „Arche Noah“ in Lichtental ist eine Erweiterung geplant, in Steinbach eine Reaktivierung und in Sandweier ein Neubau: Kindergartenplätze sind rar in der Kurstadt.

Loffenau (stj) – Die Gemeinde steht gut da, muss finanziell aber in den kommenden Jahren kleinere Brötchen backen. Das ist eine wesentliche Botschaft der aktuellen Haushaltsberatung.

Rastatt (mak/dm) – Die Kitas „Kleine Riesen“ in Kuppenheim und „Don Bosco“ in Ötigheim sind wegen Corona-Fällen bis auf Weiteres geschlossen, in Bischweier ist eine „Regenbogen“-Gruppe in Quarantäne.

So lange die Inzidenz im Landkreis Rastatt über 100 liegt, bleiben die Geschäfte geschlossen. Auch eine andere Auslegung der Verordnung kann da nicht helfen.Symbolfoto: Jens Büttner/dpa
Top

Rastatt (naf) – Das diffuse Infektionsgeschehen im Landkreis Rastatt verhindert eine Neuberechnung der Ansteckungen – der Inzidenzwert kann laut Sozialministerium nicht nach unten korrigiert werden.

Der Rat erlässt Kindergarten- und Hortgebühren für Januar und Februar in kommunalen Betreuungsstätten. Foto: Helmut Heck
Top

Durmersheim (HH) – Kita und Hort coronabedingt geschlossen – und trotzdem sollen die Eltern zahlen? Nein, hat jetzt der Durmersheimer Rat entschieden und erlässt die Beiträge für Januar und Februar.

Friseure und Gartencenter sowie Buchhandlungen dürfen im Landkreis Rastatt offenbleiben. Foto: Nina Ernst/BT
Top

Rastatt (fk) – Im Landkreis Rastatt werden voraussichtlich ab Dienstag wieder verschärfte Corona-Beschränkungen und Kontaktverbote gelten. Grund ist die zu hohe Sieben-Tage-Inzidenz.

Bühl (hol) – In seiner Sitzung am Mittwoch soll der Bühler Gemeinderat den Startschuss für einen Architektenwettbewerb für den Kindergarten in Moos geben. Vorgabe ist unter anderem eine Holzbauweise.

Eine Erzieherin und ein Kind im Kindergarten „Storchennest“ sind mit dem Coronavirus infiziert. Foto: Bernhard Schmidhuber/Archiv
Top

Iffezheim (mak) – Eine Erzieherin und ein Kind im Iffezheimer Kindergarten „Storchennest“ haben sich mit der südafrikanischen Variante des Coronavirus‘ infiziert. Die Kita ist bis Freitag zu.

Bischweier (ar) – Luftreinigungsgeräte in Grundschule und Kinderhaus und nun Antigen-Schnelltests für das personal: Die Gemeinde Bischweier handelt im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus’.

Durmersheim (HH) – Infolge eines Fehlers im Durmersheimer Kindergartenbedarfsplan werden kurzfristig mehr Plätze benötigt. Es gibt aber Lösungsideen, unter anderem einen zweiten Waldkindergarten.

„Nicht so unangenehm wie von manchen befürchtet“: Im Kinderhaus Pestalozzi Au am Rhein führen zwei Erzieherinnen mit medizinischen Vorkenntnissen die Antigen-Schnelltests durch. Foto: Frank Vetter
Top

Au am Rhein/Muggensturm (as) – Wie viele Kommunen in Mittelbaden, haben Au am Rhein und Muggensturm die freiwilligen Abstriche zweimal wöchentlich für Lehrkräfte und Erzieherinnen selbst organisiert.

Rastatt (sl) – Vor zehn Jahren hatte der Rastatter Buchautor Hans Peter Faller die Idee zu Ludwig, die Stadtmaus. Mit seinen Erzählungen für Kinder will er schon früh die Liebe zur Region wecken.

Au am Rhein (HH) – Au am Rhein will größtmögliche Sicherheit gewährleisten: Erzieherinnen und Lehrkräfte werden seit Wiederaufnahme des Schul- und Kitabetriebs zweimal wöchentlich auf Corona getestet

Bietigheim (mak) – 50 aktive Corona-Fälle zählt die Gemeinde Bietigheim derzeit – so viele wie in keiner anderen Kommune der Region. 154 Einwohner sind in Quarantäne.

Bietigheim (BT) – Aufgrund des Corona-Infektionsgeschehens in Bietigheim bleibt die örtliche Grundschule zunächst geschlossen – wie auch der Kindergarten St. Michael.

Gernsbach (stj) – Die Nachfrage flexibler Grundschulbetreuungsangebote wird stärker. Das rückt in Gernsbach die Schulentwicklung in den Fokus, mit der sich der Gemeinderat am 1. März befasst.

„Wir schließen eine Zusammenarbeit mit den Grünen nicht aus“: FDP-Landeschef Theurer (links) beim Interview in der BT-Redaktion.Foto: Kiedaisch
Top

Baden-Baden (fk) – BT-Interview: FDP-Landeschef Michael Theurer fordert die Ausarbeitung eines Stufenplans für die schrittweise Aufhebung der Corona-Maßnahmen und blickt auf die Wahl voraus.

Götz Häuser, Ute Müller und Werner Venter (von links) betreuen das große Projekt der Kirchengemeinde. Foto: Sarah Reith
Top

Bühl (sre) – Die evangelische Kirchengemeinde Bühl will im Zentrum der Zwetschgenstadt ein neues „Forum“ entstehen lassen. Kirche, Gemeinderäume, Kindergarten und Gemeindebüro sollen profitieren.

Gaggenau (BT) – Die Stadtbibliothek verzeichnete im Corona-Jahr 2020 fast zehn Prozent weniger Besucher gegenüber dem Vorjahr. Digitale Angebote verzeichnen gleichwohl steigende Beliebtheit.

Der Begriff „Ausschließen“ kommt SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch nicht über die Lippen. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – SPD-Spitzenkandidat Andreas Stoch will zurück zur grün-roten Koalition. Dagegen sieht er kaum Schnittmengen mit der CDU.

Bühl/Rheinmünster (sre) – Mit besonderen Aktionen begehen Kindergärten in Bühl und Rheinmünster in diesem Jahr den Karneval. Die Palette reicht von Fastnachts-Tüten bis Foto-Umzug.

Die baden-württembergische Landesregierung hat die Entscheidung über die Öffnung Kitas und Grundschulen vertagt. Symbolfoto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (lsw) – Die Landesregierung hat die Entscheidung über die Öffnung von Kitas und Grundschulen im Südwesten erneut vertagt. Der Grund: Acht neue Fälle von Virusmutationen im Südwesten.

Muggensturm (sl) – Die Freiwilligen Feuerwehren brauchen Nachwuchs, doch die Konkurrenz an Freizeitangeboten ist außerhalb von Pandemiezeiten groß. Trotzdem hat das große rote Auto noch seinen Reiz.

Die Justiz in Baden-Baden stößt mit ihrem Vorgehen im Wintersdorfer Missbrauchsfall auf Unverständnis bei betroffenen Eltern. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Eltern im Wintersdorfer Missbrauchsfall hadern mit der Justiz. Sie wehren sich dagegen, dass ihre Kinder als unglaubwürdig dargestellt werden.

Durmersheim (red) – Mit der Kiste für starke Kinder starten Durmersheimer Kindergärten Villa Kunterbunt, Villa Regenbogen und der Waldkindergarten ein Präventionsprojekt gegen sexuellen Missbrauch.