Kleines Tor in eine zauberhafte Welt

Knubbelnasige Wichtel ziehen zur Adventszeit in immer mehr Haushalte ein. Dieser dänische Brauch ist mehr als 300 Jahre alt.

Die sichtbare Welt des Wichtels Willi, der in der Löwenzahngruppe eines Bühler Kindergartens eingezogen ist. Foto: Kathrin Maurer

© Kathrin Maurer

Die sichtbare Welt des Wichtels Willi, der in der Löwenzahngruppe eines Bühler Kindergartens eingezogen ist. Foto: Kathrin Maurer

Von Kathrin Maurer

Eine klitzekleine Holztür, oft zu erreichen über die zarten Sprossen einer winzigen Leiter, ist das Portal in eine magische Welt. Was sich dahinter verbirgt? Das weiß keiner so genau – doch in der Fantasie sind die zauberhaften Möglichkeiten unendlich. Für die Bühler Kindergartenkinder der Löwenzahngruppe ist eines glasklar: Hinter dieser Tür lebt ihr Wichtel Willi.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Dezember 2021, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 52sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte