Alle Artikel zum Thema: Klinikum Mittelbaden

Klinikum Mittelbaden
Als Erfolg bewertet das Klinikum Mittelbaden (KMB) die im Vergleich zu einer deutschlandweiten AOK-Studie geringe Sterblichkeit unter den Patienten des KMB.  Grafik: Jasmin Vogt / Quelle Klinikum Mittelbaden/zaie_stock.adobe.com
Top

Rastatt/Baden-Baden (fk) – Ein Überblick über das Corona-Konzept für Mittelbaden. Das Rastatter Gesundheitsamt und das Klinikum Mittelbaden zeigen sich vorbereitet und verweisen auf Erfolge.

Die Corona-Krise wird dem Klinikverbund – hier eine Panoramaaufnahme des Hauses in Balg – 2020 wohl noch ein größeres Defizit als 2019 bescheren. Foto: Florian Krekell
Top

Baden-Baden (fk) – Das Klinikum Mittelbaden hat seine Bilanz für 2019 vorgelegt: Sie weist ein Defizit von knapp 3,25 Millionen Euro aus, doch ein neues Entgeltverfahren sorgt für Hoffnung.

Baden-Baden (red) – Anja König soll ab Januar die Strukturen im Pflegebereich der Kliniken Rastatt, Baden-Baden und Bühl als neue übergeordnete Pflegedirektorin zusammenführen und ausbauen. mehr...

Rund 39000 Patienten wurden vergangenes Jahr im Klinikum Mittelbaden behandelt, die Hälfte davon am Standort in Balg. Foto: Krekel
Top

Baden-Baden (vn) – Noch in diesem Jahr soll über die Zukunft des Klinikums Mittelbaden entschieden werden: Landrat Toni Huber und Oberbürgermeisterin Margret Mergen werben für einen Neubau.

Werden derzeit bereits „Sargnägel“ für die Geburtsstation in Rastatt eingeschlagen? Die Ratsmehrheit will dem Klinikum nichts unterstellen. Foto: ema/av
Top

Rastatt (dm) – Die derzeitige Schließung der Geburtsstation in der Rastatter Klinik hat den Gemeinderat erreicht: Die SPD sieht Merkwürdigkeiten, die CDU hat keinen Anlass, an den Angaben zu zweifeln,

Wann oder ob jemals wieder in Rastatt der „Storch“ im Klinikum landet, ist derzeit noch völlig offen. Foto: red/av
Top

Rastatt (ema) – Zur Zukunft der Geburtsstation in Rastatt lässt sich das Klinikum Mittelbaden momentan nicht festlegen. Frühestens Ende 2020 könnten Entscheidungen fallen, heißt es.mehr...

•Vor 23 Jahren in Betrieb genommen und bereits veraltet: Das Haus Hornisgrinde entspricht nicht der Heimbauverordnung. Foto: Eiermann
Top

Ottersweier/Bühl (jo) – Aufgrund der Vorgaben der Landesheimbauverordnung soll das Pflegedorf Hub verkleinert werden. Unterdessen treibt das Klinikum Mittelbaden den Bau von zwei neuen Pflegeheimen in

So viel Sozialkontakte wie möglich, so viel Schutz wie nötig: Die Leiterinnen des Martha-Jäger-Hauses, Annette Westholt (rechts) und Viktoria Schmidt im Rondell. Foto: Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Gerade in der Corona-Zeit hat es sich bewährt, dass das Martha-Jäger-Haus jetzt zum Klinikum Mittelbaden gehört. Mit einem Konzept steuert man die Öffnung des Hauses für mehr Besucher

Vorerst zum letzten Mal in großer Besetzung: Stabsmitglieder gestern Morgen im Kreistagssaal. Foto: F. Vetter
Top

Rastatt (dm) – In der Corona-Krise laufen im Verwaltungsstab des Landratsamts die Fäden zusammen. Vertreter der Behörde, des Klinikums, der Polizei, des Katastrophenschutzes und sogar ein Bundeswehrmajor

Jeder Schlaganfall ist ein Notfall. Das sollte man auch in der aktuellen Corona-Zeit nicht vergessen. Foto: S. Jansen/Archiv
Top

Rastatt (red) – Der Schlaganfall ist eine Volkskrankheit. Jede Woche erleiden in Baden-Württemberg fast 700Menschen einen Schlaganfall, jedoch kommen seit der Corona-Krise weniger Menschen mit Schlaganfall-Symptomenmehr...

Baden-Baden/Bühl (red) – Der betriebsärztliche Dienst des Klinikums betreut nicht nur die eigenen Mitarbeiter sondern auch aus den Pflegeheimen oder dem ambulanten Pflegedienst des Klinikums Mittelbamehr...

Rastatt (red) – Das Klinikum Mittelbaden hat an seinem Standort Rastatt eine neue Absorptionskältemaschine für sein Blockheizkraftwerk (BHKW) mit einem neuen Rückkühlwerk auf dem Dach erhalten. mehr...

Entwicklung der Covid-19-Patientenzahlen im Klinikum Mittelbaden. Grafik: Relic/Quelle Klinikum Mittelbaden
Top

Baden-Baden (fk) – Das Klinikum Mittelbaden zieht eine Corona-Zwischenbilanz: Der Normalbetrieb soll schrittweise wieder hochgefahren werden, Entwarnung gibt es aber noch nicht.

Baden-Baden (hez) – Der wegen der Landesheimverordnung notwendige Umbau des Pflegeheims Schafberg in Lichtental geht weiter zügig voran. Die 75 Bewohner werden künftig alle eigene Zimmer haben. Im August

Am Freitag sollen die FFP2-Masken in Baden-Baden ankommen. Foto: Christian Beutler/KEYSTONE/dpa
Top

Baden-Baden (hol) – Der Hauptausschuss des Gemeinderats hat am Monatagabend grünes Licht dafür gegeben, dass die Verwaltung 100.000 Einweg-Masken der Schutzklasse FFP2 kaufen kann, um ihre Mitarbeitermehr...

Alles ist anders in Corona-Zeiten: Schwangere in der Region tendieren derzeit eher zu ambulanten Entbindungen. Foto: Sonja Fröhlich/dpa
Top

Rastatt/Baden-Baden (yd) – Als wäre die Zeit von Schwangerschaft und Geburt für werdende Eltern nicht schon aufregend genug, kommt derzeit noch Angst und Verunsicherung durch die Corona-Pandemie dazu.

Baden-Baden (red) – 75000 Euro hat der Förderverein des Hospiz Kafarnaum dieser Tage dem Klinikum Mittelbaden gespendet, um die jährliche Deckungslücke bei der Finanzierung des Hospiz schließen zu helfen,mehr...

Baden-Baden (red) – Das Klinikum Mittelbaden bietet auf seiner Homepage Grußkarten an, die mit einem persönlichen Text ergänzt und an die Patienten verschickt werden können.mehr...

In Rastatt sollen ab Mai massenweise Atemschutzmasken produziert werden. Foto: Dach
Top

Rastatt (dm) – Das Rastatter Unternehmen Dach, das auf Schutzbekleidung spezialisiert ist, bereitet die Massenproduktion von Atemschutzmasken am Firmenstandort in der Barockstadt vor. Man will auch künftig

Rastatt (ema) – Das Klinikum Mittelbaden musste zehn Mitarbeiter der Gynäkologie in Quarantäne schicken, weil eine OP-Patientin mit dem Coronavirus infiziert war.

Rastatt (ema) – Ein Vater kommt nachts mit seiner 17-jährigen Tochter an die Pforte der Rastatter Klinik. Verdacht auf akute Nierenkolik. Dass ihnen nicht geöffnet wird, begründet die Verwaltung mit einem

Baden-Baden (nof) – Das Zelt vor der Balger Klinik für die Corona-Notfallversorgung ist von einer Firma aus dem Elsass aufgestellt worden. Nicht jedem gefällt das. Laut Klinik ist diese Kritik aber u

Fällt in diesem Jahr aus: der Sinzeimer Frühjahrsmarkt.Foto: Alois Huck/Archiv
Top

Sinzheim (nie) - Die Corona-Thematik hat am Mittwochabend auch im Sinzheimer Gemeinderat dominiert. Einig war sich das Gremium mit der Verwaltung, dass Veranstaltungen abgesagt werden.

Hier geht´s lang: Der Wegweiser in der Klinik Balg. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Baden-Baden/Rastatt (dpa/red) - Im Stadtkreis Baden-Baden und im Landkreis Rastatt mehren sich die Coronafälle. Laut dem Landratsamt Rastatt sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes inzwischen

Hier geht´s lang: Der Wegweiser in der Klinik Balg. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Baden-Baden/Rastatt (fuv/hös/for/dpa) - Im Stadtkreis Baden-Baden und im Landkreis Rastatt mehren sich die Coronafälle. Laut Landratsamt Rastatt sind im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes sechs

Warten auf den Befund ihres Coronatests: Angehörige des ersten Coronainfizierten aus Baden-Baden. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Baden-Baden/Berlin (fuv/hös/dpa) - Im Stadtkreis Baden-Baden und im Landkreis Rastatt gibt es inzwischen vier Coronafälle. Die zentrale Corona-Ambulanz des Klinikums Mittelbaden in der Klinik Balg bleibt

Jürgen Jung. Foto: Klinikum Mittelbaden
Top

Baden-Baden (red) - Jürgen Jung, langjähriger Kaufmännischer Geschäftsführer des Klinikums Mittelbaden, verlässt 2021 das Haus. Er geht in Ruhestand. Zu seinem Nachfolger wurde Daniel Herke gewählt. mehr...

Prof. Kai Neben, Klinikum Mittelbaden
Top

Baden-Baden (kli) – Das Krebsregister Baden-Württemberg holt nach anfänglichen Schwierigkeiten auf. Professor Kai Neben, Chefarzt und Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Palliativmedizin am Klinikum

Auf dem Prüfstand: Die drei Akut-Standorte in der Region müssen saniert werden. Foto: Mauderer/Archiv
Top

Rastatt (dm) – Im Ringen um eine zukunftsfähige Struktur für das Klinikum Mittelbaden sollen nun Gutachter ans Werk. Bleiben drei Akut-Standorte oder kommt ein Neubau?