Kanzlerwahl in Nikolauswoche geplant

Berlin (dpa) – Ein Bundeskanzler Olaf Scholz soll mit dem Nikolaus kommen: Zum Auftakt ihrer Koalitionsverhandlungen kündigen SPD, Grüne und FDP an, schneller als bisher erwartet eine Regierung aufs Gleis zu setzen.

Blick in den Plenarsaal des Bundestags im Reichstagsgebäude. (Archivbild). Foto: Kay Nietfeld/dpa

Blick in den Plenarsaal des Bundestags im Reichstagsgebäude. (Archivbild). Foto: Kay Nietfeld/dpa

Von Theresa Münch, Carsten Hoffmann und Martina Herzog

Der Zeitplan ist ehrgeizig: In der Woche vom 6. bis zum 10. Dezember wollen SPD, Grüne und FDP eine gemeinsame Bundesregierung bilden - mit einem Kanzler Olaf Scholz an der Spitze.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2021, 05:17 Uhr
Aktualisiert:
21. Oktober 2021, 17:08 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen