Alle Artikel zum Thema: Komponistinnen und Komponisten

Komponistinnen und Komponisten
Freut sich wieder im Festspielhaus Baden-Baden zu sein: Simon Rattle mit dem London Symphony Orchestra und Cellistin Sol Gabetta. Foto: Michael Gregonowits
Top

Baden-Baden (nl) – Fein nuanciert und voller Spielfreude: Die Cellistin Sol Gabetta und das London Symphony Orchestra unter Leitung von Simon Rattle waren am Sonntag im Festspielhaus zu Gast.

Musiker mit grünem Gewissen: 2016 hat Ludovico Einaudi auf die Erderwärmung aufmerksam gemacht, als er in Zusammenarbeit mit Greenpeace auf einer Eisscholle vor Spitzbergen das Stück „Elegy for the Arctic“ spielte. Foto: Pedro Armestre/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Für den Pianisten Ludovico Einaudi ist sein neues Werk „Underwater“ ein „intuitives Tagebuch seiner Gedanken und Gefühle“.

Freut sich auf die Händel-Festspiele: Ulrich Peters, Intendant des Badischen Staatstheaters Karlsruhe, vor einer Büste des Barock-Komponisten, dessen Musikdrama „Hercules“ die Festspiele 2022 eröffnet. Foto: Uli Deck/Artis
Top

Karlsruhe (BNN) – Ulrich Peters, Intendant am Badischen Staatstheater Karlsruhe, spricht im Interview über die Corona-Herausforderungen, Zukunftspläne und den Sinn der Händel-Festspiele.

Musikerin und Lehrerin: Claudia Mnich will im nächsten Jahr ihre Deutsche Messe zum ersten Mal aufführen. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach/Forbach (vgk) – Claudia Mnich und Katharina Vogt verwirklichen ein neues Chorwerk: Eine Deutschen Messe für gemischte Chöre a cappella. Wie kamen sie auf die Idee?

„Hier beginnt der Reichtum des Probierens“: Regisseur Valentin Schwarz entwickelt seine Inszenierungen immer auch abhängig von den Darstellern. Foto: Uli Deck/Artis
Top

Bayreuth (BNN) – Der Bayreuther „Ring“-Regisseur Valentin Schwarz spricht im Gespräch mit dieser Zeitung über seinen Karlsruher „Don Pasquale“

Loffenau (ueb) – Werke namhafter Musiker aus Barock und Renaissance erklingen zum Jahresauftakt bei der musikalischen Andacht des Barock-Collegiums Stuttgart in der Heilig-Kreuz-Kirche.

Forbach (vgk) – Rund 150 Konzertbesucher kommen in die Kirche St. Johannes Baptista, wo der Musikverein Forbach zugunsten der Spendenaktion „Musik hilft Musik – Fluthilfe Rheinland-Pfalz“ aufspielt.

Das Quatuor Diotima aus Paris eröffnet den Festakt. Foto: Ralf Brunner
Top

Donaueschingen (rud) – Ein echtes Hörabenteuer wird derzeit in Donaueschingen geboten, die Donaueschinger Musiktage feiern Jubiläum. Zu hören gibt es neue Musik aus Afrika, Lateinamerika und Asien.

Gernsbach (gut) – Der Auftritt des Mendelssohn-Kammerorchesters in der Stadthalle wird zu einem großartigen Abend für die Kulturszene der Papiermacherstadt.

„Nucleus“ ist eine von insgesamt sieben Lichtshows, die bei den Schlosslichtspielen zu sehen sein wird. Foto: Patrick Borgeat
Top

Karlsruhe (kie) – Nach einem Jahr im digitalen Raum kehren die Schlosslichtspiele wieder zurück ans Karlsruher Schloss. Auch Studenten der Hochschule für Musik sind in diesem Jahr beteiligt.

„Die ersten Proben waren einfach toll. Das Orchester hat nicht unter der Pause gelitten“, sagt Musiker Enno Senft im BT-Gespräch. Foto: Andrea Kremper
Top

Baden-Baden (kie) – Zum Auftakt im Festspielhaus wird das Chamber Orchestra of Europe mit Yannick Nézet-Séguin die Rückkehr auf die Bühne feiern. Doch es liegen schwere Zeiten hinter dem Orchester.

Organist, Komponist und vielseitiger Gelehrter: Michael Praetorius. Foto: Kulturstadtverein Wolfenbüttel
Top

Wolfenbüttel (sr) – Michael Praetorius hat unzählige Kirchenlieder komponiert: Der hochgelehrte Organist starb vor 400 Jahren, sein Wirkungsort war die Residenz in Wolfenbüttel.

Moritz Eggert blickt kritisch auf den kommerziellen Klassikbetrieb. Foto: Mercan Fröhlich/Deutscher Komponistenverband
Top

München (rud) – Moritz Eggert ist eine profilierte, manches Mal auch provokante Stimme im Kulturleben. BT-Mitarbeiter Georg Rudiger hat sich mit dem in München lebenden Komponisten unterhalten.

Foto: Jag_cz - stock.adobe.com/BT-Grafik
Top

Baden-Baden (weit) – Hinter dem dritten Türchen des musikalischen BT-Adventskalenders versteckt sich eine CD-Sammlung in Erinnerung an den im Dezember 2019 verstorbenen Dirigenten Mariss Jansons.

Baden-Baden (co) – Am Sonntag lud der Philharmonische Chor zu einem kulturellen Spaziergang in der Allee ein. Auch am Bénazet-Pavillon am Dahliengarten wurde Halt gemacht.

Baden-Baden (red) – Ein musikalisches Feuerwerk der emissionsfreien Art zündete die Philharmonie Baden-Baden am Silvesterabend . Auf dem Programm standen Komponisten, die während ihres Schaffens ihremehr...