Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kontinuität beim SV 08 und SVB

Kuppenheim (rap) – Bis zum Monatsende mussten sich die Amateurfußballer bei ihren alten Vereinen abgemeldet haben. In der Verbandsliga setzen die mittelbadischen Schwergewichte auf Kontinuität.

Trägt nach einem Jahr Abstinenz wieder das Bühlertäler Trikot: Offensivspieler Jonathan Steinmann (rechts). Foto: Frank Seiter

© toto

Trägt nach einem Jahr Abstinenz wieder das Bühlertäler Trikot: Offensivspieler Jonathan Steinmann (rechts). Foto: Frank Seiter

Von Christian Rapp

Die Sehnsucht nach dem runden Leder ist groß: Seit Mitte März ruhte der Spielbetrieb aufgrund der Corona-Pandemie. Am 20. Juni votierten die Delegierten dann auf einem außerordentlichen SBFV-Verbandstag für einen vorzeitigen Saisonabbruch. Damit haben die Fußballer nun Gewissheit, dass die neue Runde – falls Corona mitspielt – am 22. August angepfiffen wird. Gänzlich tatenlos waren die Kicker in der fußballfreien Zeit aber nicht – zumindest die, die mit einem Vereinswechsel liebäugelten. Bis zum Monatsende mussten sie sich bei ihrem bisherigen Verein abgemeldet haben. Gut möglich, dass den Oberligisten und Verbandsligisten in den nächsten Tagen noch die eine oder andere Abmeldung ins Haus flattert – schließlich endet die Transferperiode I am 31. August.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.