Alle Artikel zum Thema: Krankheiten, Beschwerden und Leiden

Krankheiten, Beschwerden und Leiden
Besuchsverbot: Der Zugang zu den von Corona betroffenen Bereichen ist derzeit nicht gestattet. Wegen des Personalausfalls unterstützt ab diesem Samstag das DRK die verbliebenen Pflegekräfte, das Landratsamt hat auch die Bundeswehr um Hilfe gebeten. Fotos: Frank Vetter
Top

Iffezheim (dm) – 35 Bewohner und 25 Mitarbeiter des Pflegeheims Haus Edelberg Iffezheim sind mit Corona infiziert. Aufgrund des Personalausfalls hilft das DRK aus; auch die Bundeswehr ist angefragt.

Unbemerkte Infektionen entdecken: Wenn Tiere in Narkose gesetzt werden, nimmt Marco Roller in der Regel immer eine Blutprobe, um diese auf Antikörper zu untersuchen. Foto: Timo Deible/Zoo Karlsruhe
Top

Karlsruhe (for) – Fälle von Zootieren, die sich über den Menschen mit Sars-CoV-2 infiziert haben, sind keine Seltenheit mehr. Der Karlsruher Zoo will seine Tiere deshalb bestmöglich schützen.

Personen, die nach der ersten Impfung mit Johnson & Johnson eine zweite Impfung erhalten haben, gelten rechtlich nicht länger als „geboostert“. Foto: Wolfgang Kumm/dpa
Top

Berlin/Stuttgart (BT) – Der Bund hat die Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung (SchAusnahmV) angepasst, die ab sofort gilt. Der Impfstatus von Geimpften mit Johnson & Johnson ändert sich.mehr...

Spricht von „ein paar wenigen Impfskeptikern, die die Belegschaft aufwiegeln und Zweifel streuen“ können: Sozialminister Manfred Lucha. Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Top

Rastatt/Stuttgart (bjhw) – Sozialminister Manfred Lucha (Grüne) befasst sich im Sozialausschuss des Landtags mit den Corona-Ausbrüchen in Rastatt und Gaggenau.

Im Haus Franziskus in der Luisenstraße Gaggenau wohnen derzeit 108 Menschen. Foto: Hartmut Metz
Top

Gaggenau (tom) – Im Zuge des Covid-19-Ausbruchs im Kursana-Haus Franziskus ist ein Bewohner an oder mit Corona gestorben. Bei der Person sei Omikron nachgewiesen worden, sie sei geboostert gewesen.

Freut sich auf die Spritze: Mikela Ramljak. „Ich wollte mich so schnell wie möglich impfen lassen“, sagt die Elfjährige. Lisa Krause setzt die Injektion an. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Im Rastatter Rossi-Haus hat diesen Sonntag erstmals eine Impfaktion speziell für Kinder stattgefunden. Weitere plant das Landratsamt in Bühl und in Gaggenau.

Schell und unkompliziert: Simone Gollbach und Lion Paul (vorne) kümmern sich im Gemeindezentrum Herz Jesu um die Impfdokumentation. Impfarzt Dietmar Paul (hinten) verabreicht derweil einem jungen Mann die Spritze. Foto: Ralf Joachim Kraft
Top

Rastatt (rjk) – Der große Ansturm blieb aus, dennoch ist Impfarzt Dietmar Paul zufrieden mit der ersten Impfaktion in Kooperation mit der katholischen Kirche in Rastatt. Zum Auftakt kamen 40 Menschen

In vielen Bereichen suchen Arbeitgeber auf bestimmten Portalen nach ungeimpften Mitarbeitern. Foto: Screenshot/privat
Top

Karlsruhe (ser) – Portale werben mit Dating, Jobs und Reisen für Ungeimpfte. Anfragen zeigen, dass es sich oftmals tatsächlich um exklusive Angebote handelt. Auch im Raum Karlsruhe gibt es Anbieter.

Der Ort, der alles verändert hat: Rund 18 Monate nach ihrem Herzinfarkt trifft sich Marzia Eickmann (links) 2017 mit ihrer Nichte Bibiana Huck in Kassel. Foto: privat
Top

Baden-Baden (for) – Die gebürtige Kartungerin Marzia Eickmann hat 2015 bei einer Dienstreise einen Herzinfarkt erlitten – ohne dabei körperliche Schmerzen zu verspüren.

„Insbesondere nach der Menopause steigt bei Frauen das Risiko für einen Herzinfarkt“, weiß Dr. Elisabeth Rölleke. Foto: privat
Top

Gaggenau (for) – Die Gefahr eines Herzinfarkts bei Frauen wird häufig unterschätzt, Symptome oft übersehen. Das liegt mitunter daran, dass Alarmsignale diffus sind und oft nicht ernst genommen werden

„So beginnt 2022 mit Perspektiven. Die Königsdisziplin heißt Zuversicht. (...) Den alten Schmidt-Satz, wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen, gilt es zu widerlegen. Ein Volk voller Visionen ist gesund“, kommentiert BNN/BT-Verleger Klaus Michael Baur. Foto: Angelika Warmuth/dpa
Top

Karlsruhe/Baden-Baden – Auch mit Corona gilt 2022 das Prinzip Hoffnung: Ein Kommentar von BNN/BT-Verleger Klaus Michael Baur.mehr...

Mitarbeiter in der Leitzentrale eines Kraftwerks: Die kritische Infrastruktur ist durch die Omikron-Variante des Corona-Virus in den Blick geraten. Foto: Uwe Anspach/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Das baden-württembergische Innenministerium sieht trotz der Omikron-Variante keine Notwendigkeit, von der bisherigen Quarantäne-Regelung bei Einsatzkräften abzuweichen.

Einlasskontrolle an der Balger Klinik: Der Sicherheitsdienst ist seit Beginn der Pandemie im Einsatz. Doch die Akzeptanz für die Kontrollen sinkt zusehends. Foto: Franziska Kiedaisch
Top

Baden-Baden (kie) – Das Klinikum Mittelbaden schlägt Alarm: Die Sicherheitsleute an den Kliniktüren werden immer häufiger in Diskussionen verstrickt, beleidigt und teilweise sogar tätlich angegriffen

Ungesunde Haltung: Profimusiker betreiben Höchstleistungssport, die körperlichen Folgen sind aber bislang kaum Thema. Foto: Jens Kalaene/dpa
Top

Baden-Baden (kie) – Die Philharmonie Baden-Baden beteiligt sich an dem Projekt „Gesundes Orchester“. Damit soll typischen Erkrankungen von Profimusikern vorgebeugt werden.

Viele Menschen lassen sich derzeit mit einem mRNA-Impfstoff boostern oder erstimpfen. Manche Zögerlichen warten aber auf herkömmlichen Totimpfstoff. Foto: Frank Vetter
Top

Karlsruhe (BNN) – Für manche Menschen sind die sogenannten Totimpfstoffe die große Hoffnung im Kampf gegen Corona. Was können sie wirklich?

Laut der Stiko-Empfehlung können Fünf- bis Elfjährige geimpft werden, sofern sie eine Vorerkrankung haben. Es geht aber auch auf besonderen Wunsch der Eltern oder des Kindes. Symbolfoto: Jan Woitas/dpa
Top

Karlsruhe (BNN) – Die Ständige Impfkommission empfiehlt die Corona-Impfung für Fünf- bis Elfjährige mit Vorerkrankungen. Die Suche nach dem Impftermin mutet aber weiter teils abenteuerlich an.

Schuld an Millionen Ungeimpften? Ein Porträt des Philosophen Rudolf Steiner, dem Begründer der Anthroposophie und der Waldorfpädagogik.      Foto: Uwe Anspach/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (kli) – Hängen Anthroposophie und Impfskepsis zusammen? Eine neue Studie sieht Überschneidungen. BT-Interview mit dem anthroposophischen Mediziner Dr. Thomas Breitkreuz aus Bad Liebenzell

Gernsbach (stj) – Trotz der verschärften Corona-Regeln kann die Grillhütte am Salmenplatz ihr gewohntes Angebot aufrechterhalten. Das bestätigte das Landratsamt dem städtischen Ordnungsamt.

Impfung beim Hausarzt: Der gute Wille allein reicht nicht. Foto: dpa
Top

Rastatt (ema) – Wer den politischen Impfappell beherzigen will und auf einen schützenden Pieks in der Hausarztpraxis hofft, muss sich zurzeit darauf gefasst machen, erst mal leer auszugehen.

Die 52-Jährige hatte sich einen falschen Impfausweis besorgt, um damit ein digitales Impfzertifikat ausfertigen zu lassen. Symbolfoto: Sven Hoppe/dpa
Top

Gernsbach (BT) – Eine Frau ist in Gernsbach mit einem falschen Impfausweis aufgeflogen. Diesen hatte sie sich im Internet besorgt und wollte damit ein digitales Impfzertifikat ausstellen lassen.mehr...

FDP-Fraktionschef Hans-Ulrich Rülke befürworte Impfungen „wo immer es möglich ist, auch an Schulen“. Foto: Fabian Sommer/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Baden-Württembergs Grünen-Fraktionschef Andreas Schwarz wirbt für seine Idee, noch vor Weihnachten die Impfkampagne auch an Schulen auszuweiten.

Die Festhalle in Gaggenau ist einer der drei Standorte für die festen Impfstützpunkte des Landkreises Rastatt. Foto: Anna Strobel
Top

Rastatt (BT) – Die ersten Impfungen in den vom Landkreis organisierten Impfambulanzen beginnen am morgigen Mittwoch, 1. Dezember. Impfungen sind nur mit Anmeldung – zumeist im Internet – möglich. mehr...

Das Coronavirus hat weiter mutiert und die neue Omikron-Variante verursacht große Sorgen. Symbolfoto: NIAID/NIH/AP/dpa
Top

Berlin/Baden-Baden (dpa/BT) – Zwei Fälle der neuen aus Südafrika stammenden Omikron-Virusvariante sind in München entdeckt worden. Zwei weitere Verdachtsfälle gibt es in Hessen. mehr...

Impfangebot im Rossi-Haus: Ungebrochen groß ist die Nachfrage und damit auch die Warteschlange. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (fk) – Der Landkreis Rastatt wird ab 1. Dezember neue Impfstützpunkte öffnen: Im Rastatter Rossi-Haus, in der Reblandhalle in Altschweier und in der Kulturhalle in Bad Rotenfels.mehr...

Die Infektionszahlen haben neue Höchstwerte erreicht und in den Kliniken wird die Versorgung der Patienten immer schwieriger. Symbolfoto: Boris Roessler/dpa
Top

Berlin/Baden-Baden (BT) – Die Zahl der binnen eines Tages registrierten Corona-Neuinfektionen hat am Freitag ebenso wieder einen Höchststand erreicht wie die Sieben-Tage-Inzidenz.mehr...

Die Zahl der Menschen, die an oder mit einer Covid-Infektion gestorben sind, hat in Deutschland die Schwelle von 100.000 überschritten. Symbolfoto: Rolf Vennenbernd/dpa
Top

Berlin/Rastatt (dpa/BT) - Die Zahl der an oder mit Corona gestorbenen Menschen in Deutschland hat die Schwelle von 100.000 Toten überschritten. Bei Neuinfektionen und Inzidenz gab es neue Höchstwertemehr...

Berlin/Baden-Baden (BT) – Die Zahl der Neuinfektionen binnen 24 Stunden sowie die Sieben-Tage-Inzidenz in Deutschland haben am Mittwochmorgen neue Rekordstände erreicht. mehr...

Baden-Baden (dpa/BT) – Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Deutschland weiter gestiegen. Das Robert-Koch-Institut gab den Wert am Samstagmorgen mit 362,2 an. In Mittelbaden gab es drei Todesfälle.mehr...