Kunstmuseum Stuttgart mit schräger Wand-Kunst

Von Hans-Dieter Fronz

Stuttgart (red) – Wofür Gemäuer gut sein können, zeigt die Schau „Wände/Walls“ bis Ende Januar in Stuttgart: Im Kunstmuseum sprengt sie Wände, die „Graffiti-Galerie“ am Hauptbahnhof gehört auch dazu.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.