Kurzarbeit im Mercedes-Werk Rastatt wegen Chipkrise

Rastatt/Stuttgart (dpa) – Die Autobranche erholt sich gerade von der Corona-Absatzkrise. Aber ein anderes Problem macht den Konzernen seit Wochen das Arbeiten schwer. Mercedes führt nun in Rastatt Kurzarbeit ein.

Daimler führt im Rastatter Mercedes-Benz-Werk wegen des Mangels an elektronischen Bauteilen Kurzarbeit ein. Foto: Uli Deck/dpa

Daimler führt im Rastatter Mercedes-Benz-Werk wegen des Mangels an elektronischen Bauteilen Kurzarbeit ein. Foto: Uli Deck/dpa

Wegen des Mangels an elektronischen Bauteilen soll es in der kommenden Woche im Rastatter Mercedes-Benz-Werk Kurzarbeit geben. Das teilte eine Sprecherin von Mercedes-Benz Cars & Vans auf Anfrage in Stuttgart mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2021, 13:22 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen