Lkw gerät auf Gehweg: Stromkasten bremst Fahrt

Stuttgart (dpa/lsw) – Ein Lastwagen ist in Stuttgart von der Straße abgekommen und hat eine Hauswand und einen Stromkasten beschädigt. Der Stromkasten habe die Fahrt des Lkw gebremst und so vermutlich weitere Schäden verhindert, sagte eine Sprecherin am Dienstagabend. Der Kasten habe gebrannt, das Feuer sei aber nicht übergesprungen und schnell gelöscht worden. Der Lasterfahrer war offenbar betrunken und vermutlich aus diesem Grund von Untertürkheim in Richtung Obertürkheim fahrend auf den Gehweg gekommen, wie es weiter hieß. Das Ergebnis einer Blutabnahme stand am Abend noch aus.

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Ein Blaulicht an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Bei dem Vorfall gegen 20.00 Uhr seien eine Hauswand und ein Vordach beschädigt worden. Der Schaden konnte zunächst nicht beziffert werden, so die Sprecherin. Die Polizei untersucht den genauen Hergang.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2021, 22:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen