Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mann greift Polizisten an

Karlsruhe (red) –Ein unter Drogeneinfluss stehender 41-Jähriger hat am Dienstagabend in Karlsruhe eine Straßenbahn blockiert und danach Polizisten angegriffen. Er kam in Gewahrsam.

Ein unter Drogeneinfluss stehender Mann wurde in Karlsruhe vorläufig festgenommen. Foto: Archiv

Ein unter Drogeneinfluss stehender Mann wurde in Karlsruhe vorläufig festgenommen. Foto: Archiv

Der Mann stand gegen 21.20 Uhr mit freiem Oberkörper und einer blutenden Verletzung an der Hand auf den Schienen und blockierte die Straßenbahn. Als er durch eine Streife kontrolliert werden sollte, lief er zunächst davon. Der unter Drogeneinfluss stehende 41-Jährige konnte eingeholt und festgehalten werden. Er wehrte sich heftig, schlug einer Beamtin mit der blutenden Hand ins Gesicht und versuchte einem Polizisten ins Bein zu beißen. Mit Unterstützung einer zweiten Streife konnten dem Mann Handschellen angelegt werden. Eine Polizistin und zwei Beamte wurden leicht verletzt. Der 41-Jährige wurde nach der Durchführung der erforderlichen polizeilichen Maßnahmen in Gewahrsam genommen, heißt es im Polizeibericht.

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2020, 15:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.