Alle Artikel zum Thema: Michael Vesper

Michael Vesper
Es hatte sich bereits angedeutet: In Iffezheim finden im Frühjahr keine Rennen statt. Foto: Uli Deck/Archiv/dpa
Top

Iffezheim (kgö) – Nun steht es fest: Ende Mai/Anfang Juni wird es keine Pferderennen auf der Galopprennbahn in Iffezheim geben. Derweil erfolgte am Mittwoch der Spatenstich für die Sandbahnsanierung.

Triste Stimmung auf dem Iffezheimer Turfgelände: Niemand weiß so recht, wie es dort weitergeht. Foto: Florian Krekel
Top

Iffezheim (fk) – Die Zukunft von Baden-Racing und der Rennbahn in Iffezheim scheint wieder offener denn je. Gerhard Schöningh, zuletzt als Retter gehandelt, hat eine Absage erteilt.

Eine gemeinsame Betreibergesellschaft der Rennbahnen in Hoppegarten und Iffezheim wird es 2021 nicht geben. Symbolfoto: Markus Gilliar/GES
Top

Iffezheim (red) – Das Projekt einer gemeinsamen Betreibergesellschaft der beiden traditionsreichen Rennbahnen in Hoppegarten und Iffezheim wird 2021 nicht realisiert. Das teilte der Dachverband mit.mehr...

Wie es auf dem Iffezheimer Turfgelände weitergeht und mit welchen Konzepten, ist weiter offen.Foto: Florian Krekel
Top

Iffezheim (fk/kgö) – Bei der ersten Gesprächsrunde zwischen der Gemeinde Iffezheim und Baden-Racing sei die Stimmung positiv gewesen. Wie soll es in Zukunft weiter gehen?

Ob die Pferde auch weiterhin über den Iffezheimer Turf galoppieren, ist ungewiss. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Iffezheim (fk) – Der Galoppveranstalter Baden-Racing in seiner jetzigen Form ist bald Geschichte. Der Weg für eine Neuausrichtung der Bahn „unter neuer Verantwortlichkeit ist frei“, so der Rennverein

Auch künftig soll es auf der Iffezheimer Rennbahn Galoppsport geben. Dafür verhandelt man derzeit über eine neue Gesellschafterstruktur. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Iffezheim (red) – Nach der Kündigung des bisherigen Betreibers Baden Racing zum Jahresende und der Bestätigung durch die Gemeinde Iffezheim laufen Gespräche über eine neue Gesellschafterstruktur.mehr...

Der Wettumsatz von 573 054,20 Euro in den 13 Rennen in Iffezheim war der drittbeste des Jahres in Deutschland. Foto: Marc Rühl/Baden Racing
Top

Iffezheim (kgö) – Das Sales & Racing-Festival auf der Iffezheimer Galopprennbahn war der Abschluss einer schwierigen Saison für Veranstalter Baden Racing. Dort ist man mit dem Saisonfinale zufrieden.

Im Klammergriff von Corona: Beim Frühjahrsmeeting mussten selbst die Jockeys Masken tragen. Foto: Klaus-Jörg Tuchel/Archiv
Top

Iffezheim (fk) – Baden-Racing hat den Pachtvertrag für das Rennbahngelände mit der Gemeinde Iffezheim gekündigt. Der Rennverein erachtet die Abgaben angesichts der Verluste durch Corona als zu hoch.

Noch scheint nicht endgültig abgemachte Sache, ob auch die Große Woche ohne Zuschauer stattfinden wird. Foto: Frank Sorge
Top

Iffezheim (kgö) – „Kein typischer Profisport, sondern Leistungsprüfungen“: Baden Racing hofft auf Zuschauer bei der Großen Woche. Man setze auf die Vernunft und möchte aktuell vom Rechtsweg absehen.

Trust Ahead und Jockey Andrasch Starke haben mit ihrem Sieg die Iffezheimer Ehre gerettet. Links: Trainer Lennart Hammer-Hansen. Foto: Tuchel
Top

Baden-Baden (kgö) – Das Flair des Iffezheimer Frühjahrsmeetings ohne Zuschauer war sehr speziell. Erfreulich gestalteten sich die Wettumsätze im Internet. Noch unklar ist indes, wie viel Geld tatsächlich