Mit „Galgenhumor“ wahrgenommen werden

Von BT-Redakteurin Franziska Kiedaisch

Rastatt (kie) – Mit einer gemeinsamen Aktion möchten Tänzer am heutigen Mittwoch auf ihre Anliegen aufmerksam machen: Sie schicken einen Schuh und einen Nagel ans Kanzleramt.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.