Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mit Kickbox-Weltmeister zu mehr Leichtigkeit

Baden-Baden (moe) – Die Drittliga-Handballerinnen der SG Steinbach/Kappelwindeck stehen am Samstag vor einem eminent wichtigen Heimspiel. Für das erklärte Ziel Klassenerhalt sind zwei Punkte gegen den Tabellenletzten aus Dachau quasi Pflicht. In der Vorbereitung auf die Partie haben die Verantwortlichen eine besondere Trainingseinheit eingestreut: mit Kickbox-Weltmeister Roland Conar.

Neuzugang Nadja Kaufmann (am Ball) ist seit Wochen in bestechender Form. Foto: pr

© pr

Neuzugang Nadja Kaufmann (am Ball) ist seit Wochen in bestechender Form. Foto: pr

Von Moritz Hirn

Immer mal wieder streuen die Verantwortlichen der SG Steinbach/Kappelwindeck eine außergewöhnliche Trainingseinheit in den schweißtreibenden Alltag ein. In dieser Woche gab sich ein besonderer Gast die Ehre: Roland Conar, 13-facher Weltmeister im Kickboxen. Ziel der Einheit war keineswegs, dass die Drittliga-Handballerinnen ihre Gegnerinnen vom ASV Dachau, die morgen in der Bühler Großsporthalle gastieren, auf Hüfthöhe wegflexen, wobei eine gewisse Portion Zweikampfhärte gegen den Aufsteiger, der mit 5:21 Punkten aktuell auf dem letzten Platz rangiert, sicher nicht schaden kann.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Februar 2020, 17:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 12sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen