Alle Artikel zum Thema: Mitarbeiter und Personal

Mitarbeiter und Personal

Murgtal (stj) – Pünktlich zum Saisonstart fünf weiterer Freibäder im Murgtal am 12. Juni greifen die Regelungen für eine Inzidenz unter 35. Das bedeutet: Keine Testpflicht, mehr Besucher.

Loffenau (stj) – Die Arbeiten zum Trägerwechsel der beiden Kindergärten von der Evangelischen Kirchengemeinde zum Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald laufen in Loffenau auf Hochtouren.

Mithilfe der Umfrage „Meine Waldzeit“ wollen Forstfachleute Daten zur Erholungs- und Freizeitnutzung in Baden-Württembergs Wäldern sammeln. Foto: Stefan Jehle
Top

Karlsruhe/Freiburg (sj) – Im April soll eine Umfrage nahe den an Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg angrenzenden Staatswäldern Aufschluss über die Ansprüche der Bürger beim Wald geben.

Sandra Hüsges und Rolf Eckert (von links) freuen sich auf den zuverlässigen Wagen, Jan Hammann übergibt die Schlüssel. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – Durch Sponsoren konnte der Tafel in Bühl ein neuer Kühlwagen ermöglicht werden. Passender Zeitpunkt – denn die Pandemie sorgt für mehr Kunden.

Im Landeanflug: Wegen stürmischer Windböen kann der KABS-Hubschrauber die mit BTI versetzten Eiskugeln nicht in den geplanten Gebieten verteilen. Foto: Nadine Fissl
Top

Au am Rhein (naf) – Ein Arbeitstag bei der KABS: Die Bekämpfung von Stechmückenlarven zu Fuß und per Hubschrauber wird stark von der Wetterlage beeinflusst.

Juliane Henrich und Wolfgang Wingert stoßen vor dem „Ratsstübl“ in der Innenstadt auf die neue Freiheit an. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Seit Samstag darf die Gastronomie wieder Gäste bewirten, Museen öffnen, und seit Pfingstmontag lockt auch das Freibad Natura zum Schwimmen. Ein Rundgang durch die Barockstadt.

Damit nach der Wanderung die Einkehr unkompliziert möglich ist reicht vielleicht künftig ein Corona-Test alle 72 Stunden. Foto: Hochschwarzwald Tourismus GmbH
Top

Hinterzarten (fh) – Weniger häufig testen, schneller bei niedriger Inzidenz öffnen: Die Hochschwarzwald Tourismus GmbH bewirbt sich als Modellregion. Schon jetzt darf die Ferienregion Gäste empfangen

Das Landgericht Baden-Baden hat sechs Verhandlungstage für den Mordprozess angesetzt. Foto: av
Top

Rastatt/Baden-Baden (up) – Zum Auftakt des Prozesses am Landgericht Baden-Baden um die Ermordung einer 36-Jährigen in Rastatt hat der Angeklagte geschwiegen.

Die Zentrale der Volksbank Karlsruhe in der Ludwig-Erhard-Allee: Von dort aus wird die neue Genossenschaftsbank gesteuert. Foto: Voba Karlsruhe
Top

Karlsruhe/Baden-Baden (vo) – Die Entscheidung für den Zusammenschluss der Volksbanken Baden-Baden Rastatt und Karlsruhe ist endgültig gefallen: Auch die Karlsruher Vertreter stimmten nun zu.

Gernsbach (stj) – Ab Mittwoch ist wieder „Click and Meet“ möglich – mit einem negativen Testnachweis. Einen solchen kann man sich neuerdings auch am Salmenplatz besorgen.

Während der Corona-Pandemie sind die Hygienestandards in Altenheimen stark hochgefahren worden – oft bedeutet das auch Mehrarbeit. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Bühl (for) – Die durch Instagram bekannt gewordene Krankenschwester Franziska Böhler sprach in einer Diskussionsrunde mit Azubis der Pflegeschule Sancta Maria in Bühl über die Zukunft der Pflege.

Volksbank-Filiale in Baden-Baden: Das mittelbadische Institut ist am Montag einen wichtigen Schritt zur Fusion mit den Genossen in Karlsruhe gegangen. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (tas) – Der erste Schritt ist getan: Am Montagabend votierte die Vertreterversammlung der Volksbank Baden-Baden Rastatt für einen Zusammenschluss mit der Volksbank Karlsruhe.

Gernsbach (vgk) – Der Wahlhelfer ist ein demokratisches Prinzip, das sich vom Covid-19-Virus nicht ausbremsen lässt. Zum Schutz erhalten Wahlhelfer in der Corona-Krise ein schnelleres Impfangebot.

Will das „Trauerspiel“ beenden: Hans Schindler. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (naf) – Winfried Kretschmann hat Lockerungen für die Außengastronomie in Aussicht gestellt. Nach dem hiesigen Dehoga-Kreisvorsitzenden, Hans Schindler, könnte es jederzeit losgehen.

Beim Maschinenbauer Liebherr in Ehingen läuft der Modellversuch schon seit einigen Wochen. Betriebsärzten impfen dort priorisierte Mitarbeiter. Foto: Stefan Puchner/dpa
Top

Stuttgart/Karlsruhe (for) – Die baden-württembergische Regierung weitet die Modellprojekte zum Impfen der Betriebsärzte auf zwölf weitere Unternehmen aus. Darunter ist auch eine Firma in Karlsruhe.

Betriebsleiter Andreas Schrott zeigt, wo noch Restarbeiten zu erledigen sind. Auch das Wasser muss noch in die Becken. Foto: Nico Fricke
Top

Bühl (nof) – Im Bühler Schwarzwaldbad herrscht trotz Corona keineswegs Stillstand. Denn die Sportstätten GmbH hofft auf eine Öffnung spätestens Mitte Juni, und hat für den Berieb einiges investiert.

Der Zustrom von Getinge-Kunden in Rastatt wird durch die Verlagerung nach Frankfurt stark nachlassen. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Getinge wird sein Customer Experience Center nach Frankfurt verlagern – Teil einer Umstrukturierung, die mehr als 100 Arbeitsplätze kosten könnte.

So wie hier in Jagsthausen entstehen auch an anderer Stelle kleine genossenschaftliche Dorfläden.Foto: Jan-Philipp Strobel/dpa
Top

Baden-Baden/Stuttgart (tas) – Verkauf von Lebensmitteln, Betreuung von Kindern und Senioren, Gesundheits- und Pflegedienstleistungen – Kooperativen erschließen sich neue Geschäftsfelder

Für die Impfungen durch Betriebsärzte läuft derzeit ein Modellprojekt. Allerdings muss auch hier streng nach Priorität geimpft werden. Foto: Stefan Puchner/dpa
Top

Stuttgart (for) – Beschäftigte im Lebensmittelhandel sind noch nicht impfberechtigt, es läuft aber ein Pilotprojekt für Betriebsärzte. Allerdings müssen sich auch diese an die Priorisierung halten.

So eng beieinander wird man nicht sitzen dürfen. Tickets gibt es nur für rund 30 Prozent der 3.500 Plätze. Foto: Jochen Klenk
Top

Ötigheim (ema) – Die Volksschauspiele sind bereit für die abgespeckte Theatersaison. Da kommt die Nachricht gerade recht, dass die Erzdiözese Freiburg jetzt doch den Tellplatz finanziell unterstützt.

L-Bank-Gebäude am Karlsruher Schlossplatz. Von den rund 1.350 Mitarbeitern arbeiteten mehr als 1.170 in der Stadt. Foto: L-Bank
Top

Karlsruhe/Baden-Baden/Rastatt (tas) – Die L-Bank war 2020 stark mit der Bewältigung der Folgen der Corona-Krise beschäftigt. Viele Förder-Millionen Euro flossen dabei auch nach Mittelbaden.

Nicht viel drin: Stark gekühlt lagern die begehrten Impfstoffe von Biontech im Kühlschrank des KIZ in Baden-Baden. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Baden-Baden (fk) – Das Kreisimpfzentrum Baden-Baden hat Bilanz gezogen: Die Abläufe funktionieren, genügend Personal und Ärzte sind vorhanden. Das Manko bleibt der fehlende Impfstoff.

Müll ohne Ende: Eine Aufnahme vom 11. April bei dem Mehrfamilienhaus in der Roonstraße. Foto: pr
Top

Rastatt (ema) – Vertreter der Stadt und des Landratsamts sind mit der Polizei in der Roonstraße angerückt. Dort herrschen unhaltbare Zustände.

Mercedes-Produktion in Rastatt: Das Werk fährt bis Anfang kommenden Monats seine Fertigung herunter. Foto: Deck/dpa//BT-Archiv
Top

Rastatt (fk) – Daimler stoppt seine Produktion in Rastatt bis zum 3. Mai und schickt die Belegschaft in Kurzarbeit. Grund sind fehlende Teile durch Lieferprobleme seitens der Zulieferer.

Giftige Dämpfe: Um an das Kupfer zu gelangen, verbrennen Männer in Ghana die Ummantelung von Kabeln. Foto: Gioia Forster/dpa
Top

Baden-Baden (naf) – Die Tücken der Entsorgung von Elektrogeräten: Problematisch sind die Geräte, die nicht erfasst werden – denn viel Elektroschrott landet nicht dort, wo er hingehört.

Symbolfoto: Jens Wolf/dpa/Archiv
Top

Ottersweier (BT) – Die Kripo bittet um Zeugenhinweise zu einem räuberischen Diebstahl, der sich am Dienstagabend in einem Supermarkt in der Industriestraße in Ottersweier ereignet haben soll.

Bühl (hol) – Nach rund zwei Jahren soll es am 19. April so weit sein: Der Umbau der Sparkassen-Zentrale in Bühl soll dann abgeschlossen sein. So ist die Achse im Zentrum bald zugänglich.