Mittelbaden: 90 Personen vermisst

Gernsbach/Bühl/Offenburg (fk) – Zwei Mädchen aus Bühl und Gernsbach sind seit Wochen verschwunden. Das BT beleuchtet daher die Suche nach Vermissten im Bezirk des Polizeipräsidiums Offenburg.

Seit Anfang des Jahres 2020 wurden dem Offenburger Polizeipräsidium 25 Personen als vermisst gemeldet.  Foto: Florian Krekel

© fk

Seit Anfang des Jahres 2020 wurden dem Offenburger Polizeipräsidium 25 Personen als vermisst gemeldet. Foto: Florian Krekel

Von Florian Krekel

Was für Angehörige und Freunde meist nur schwer zu ertragen und zu verstehen ist, klingt im Polizeideutsch recht nüchtern: „Als vermisst gilt, wer seinen gewohnten Lebenskreis verlassen hat und unbekannten Aufenthaltes ist.“ Das gilt zumindest für Minderjährige, wie die seit Wochen vermissten Mädchen aus Gernsbach und Bühl. Seit Anfang August stehen Laura W. und Jennifer M. auf der Fahndungsliste der Polizei, gelten als vermisst – so wie derzeit knapp 90 weitere Personen allein im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg.
Erwachsene gelten erst dann als vermisst, wenn zusätzlich zu den genannten Kriterien eine Gefahr für Leib und Leben angenommen werden kann. Dazu zählen laut Polizei sowohl eine mögliche Straftat als auch Hilflosigkeit, ein Unglücksfall oder Selbstmordabsichten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.