Motoball-Cup: Taifun fertigt Philippsburg ab

Rheinstetten (tm) – Am zweiten Spieltag des Motoball-Cups hat der MSC Taifun Mörsch einen Kantersieg gefeiert. Mächtig in Torlaune war auch Puma Kuppenheim bei Testspielen in Niedersachsen.

In Torlaune: Mörschs Justin Tichatschek (links) gelingt gegen Philippsburg ein Hattrick. Foto: Frank Vetter

© fuv

In Torlaune: Mörschs Justin Tichatschek (links) gelingt gegen Philippsburg ein Hattrick. Foto: Frank Vetter

Von Thomas Meiler

Klare Siege gab es für die Favoriten am zweiten Spieltag des Motoball-Cups. Taifun Mörsch gewann gegen Philippsburg, Jarmen setzte sich klar gegen Malsch durch und Ubstadt-Weiher nahm die Auswärtshürde beim MBC Kierspe. Puma Kuppenheim war derweil bei zwei Freundschaftsspielen in Niedersachsen erfolgreich.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. September 2020, 16:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen