Motoball-Meisterschaftsfinale in Mörsch

Mörsch (tm) – Erneut dominieren in der deutschen Motoball-Szene die Südklubs. So treffen sich im Meisterschafts-Finale am Samstag mit Puma Kuppenheim und Ubstadt-Weiher wieder zwei Südklubs.

Benjamin Waltz (Mitte) und die Kollegen von Puma Kuppenheim wollen ihre Erfolgsserie fortsetzen. Foto: Frank Vetter

© fuv

Benjamin Waltz (Mitte) und die Kollegen von Puma Kuppenheim wollen ihre Erfolgsserie fortsetzen. Foto: Frank Vetter

Von Von Thomas Meiler

„Wir stehen nicht ohne Grund zum sechsten Mal in Folge im Finale und wollen das auch allen am Samstag beweisen.“ Bei Jannis Schmitt und seinen Mannschaftskollegen vom MSC Puma Kuppenheim ist das Selbstvertrauen und die Vorfreude groß vor dem Endspiel im Erwin-Schöffel-Stadion in Mörsch.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2021, 15:53 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen