Murgtäler stellt Strafanzeige gegen Deutsche Bahn

Gernsbach/Rastatt (tas) – Ein Gernsbacher Bauingenieur hat die Deutsche Bahn angezeigt. Vorwurf: Sie soll die Tunnelhavarie in Rastatt fahrlässig verursacht haben.

Baustelle des Bahntunnels Rastatt: Dort hatten sich 2017 die Bahngleise abgesenkt. Foto:  Uli Deck/dpa

© dpa

Baustelle des Bahntunnels Rastatt: Dort hatten sich 2017 die Bahngleise abgesenkt. Foto: Uli Deck/dpa

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

Vier Jahre nach der Rastatter Tunnelhavarie hat der Gernsbacher Bauingenieur Hugo Ecker Strafanzeige gegen die Deutsche Bahn gestellt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. August 2021, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 48sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen