Alle Artikel zum Thema: Murgtal-Museum

Murgtal-Museum
Die deutsche „Scharnhorst“ sinkt am 26. Dezember 1943. Nur 36 der 1.968 Seeleute überleben den Untergang. Foto: dpa
Top

Rastatt (for) – Sechs Senioren aus dem Raum Rastatt und dem Murgtal erzählen im BT-Gespräch von der Kriegsweihnacht 1943 – an ein besinnliches Fest war damals kaum zu denken.

Als Schuhsohle wurden früher oft billige Materialien verwendet – dabei verarbeitete man meist Dinge, die im Haushalt übrig waren. Fotos: Gallenberger
Top

Forbach (gal) – Bernhard Wunsch, der Vorsitzende des Heimatvereins Bermersbach, führt regelmäßig durch das Murgtal-Museum, in dem es nicht nur ein altes Klassenzimmer zu sehen gibt.

Forbach (red) – Nach der in diesem Jahr extrem langen Winterpause öffnet das Murgtal-Museum in Bermersbach am Sonntag, 24. Mai, wieder seine Türen.mehr...

Gernsbach (stj) – Kriegskuchen, Sagopudding und Risolen: Rezepte ab dem Jahr 1900 sind im Gernsbacher Erdbeerdorf Staufenberg aufgetaucht. Verleger Roland Klöpfer hat sie jetzt in Buchform herausgebr