Alle Artikel zum Thema: Natalie Dresler

Natalie Dresler
Manfred Vogel führt Stichproben am Tisch durch: Bei Gabriella und Michael Dummen hat er nichts zu beanstanden. Foto: Natalie Dresler
Top

Baden-Baden (nad) – Fünf Gastronomen fallen durch: Bei verstärkten Kontrollen der Gaststätten in Baden-Baden überprüfen Beamte die Einhaltung der Corona-Verordnung, von Maskenpflicht bis 3G-Nachweis.

Baden-Baden (nad) – Ein 62-jähriger ehemaliger Rechtsanwalt musste sich am Mittwoch vor dem Schöffengericht Baden-Baden wegen des Vorwurfs der Untreue in zwei Fällen verantworten.

Brenners-Direktor Henning Matthiesen ist sich sicher, dass die Gewinnerin Anne Marie Gerhardt ihren Weg gehen wird. Foto: Andreas Stephany
Top

Baden-Baden (nad) – Sechs Finalisten haben am Donnerstagabend gespannt auf die Vergabe des Alfred Brenner Stipendiums gewartet. Es wird jährlich an ein Nachwuchstalent aus der Hotellerie vergeben.

In Kitas dürfen Aktivitäten nun wieder gruppenübergreifend stattfinden. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Baden-Baden/Bühl (nad) – Ein Grund zur Freude: Die Neufassung der Corona-Verordnung Kita, die am Montag in Baden-Württemberg in Kraft getreten ist, hält eine lang erhoffte Lockerung bereit.

Mit den Füßen die Farbenwelt entdecken: Im Kurs „Pampers, Pinsel und Pigmente“ ist voller Körpereinsatz erlaubt. Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – Zwischen Windeln und Kunstwerken: Im neuen „Kindermalraum“ in Bühl werden die Kleinsten schon kreativ. Dort gibt es Malstunden für Kleinkinder.

Jan Förstera, Achim Strohmeier, Jan Borowski, Thomas Weber, Tom und Ben Gönner, Sandra Borowski und Hans-Peter Braun (von links) bei der Preisvergabe. Foto: Natalie Dresler
Top

Bühlertal (nad) – 57 Mitglieder der Bühlertäler Jugendfeuerwehr dürfen sich „Nachwuchshelden“ nennen. Sie haben beim gleichnamigen Förderwettbewerb gewonnen und ein Preisgeld verliehen bekommen.

Bald füllen sich die leeren Klassenzimmer wieder mit Leben: Das neue Schuljahr beginnt. Foto: Annette Riedl/dpa
Top

Bühl (nad) – In Kürze geht der Unterricht nach sechs Wochen Ferien wieder los. In den Bühler Schulen wird schon seit Tagen fleißig geplant und organisiert: Und da spielt auch die Pandemie eine Rolle.

Der kleine Altbau am Eingang der Mühlenstraße, in dem einst Schuh-Meier angesiedelt war, muss weichen. Foto: Sarah Reith
Top

Bühl (sre/nad) – In Bühl beim Johannesplatz wird das alte Haus am Eingang der Mühlenstraße abgerissen. Dagegen wird das Gasthaus „Blume“ auf der gegenüberliegenden Seite bewahrt.

Volle Punktzahl gibt es von Natalie Dresler für die gemütliche Stadterkundung mit Coolness-Faktor auf dem Scrooser. Foto: Jürgen Reiss
Top

Baden-Baden (nad) – Auch in der Kurstadt ist der Trend von E-Fahrzeugen angekommen: BT-Volontärin Natalie Dresler begibt sich auf Scrooser-Tour durch Baden-Baden und testet das elektrische Zweirad.

Bürger ab 16 Jahren können ihre Stimme im Rathaus 4 oder im Internet abgeben. Foto: Stadt Bühl
Top

Bühl (nad) – Der Countdown zur Vergabe des ersten Klimaschutzpreises der Stadt Bühl läuft: Noch bis zum 10. September können Bürger unter sieben Projekten für ihren persönlichen Favoriten stimmen.

Noch bis Ende September werden im Bühler Impfzentrum die Spritzen gegen Corona gegeben. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (nad) – Der Countdown für die letzte Spritze läuft: Am 30. September soll im Kreisimpfzentrum in Bühl das letzte Mal gegen Corona geimpft werden. Dann wird die Halle wieder zur Sporthalle.

Klimaschutz kann cool sein, beweist Autor Lukas Gisbrecht im BT-Gespräch in Bühl. Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – Zwei ehemalige Windeck-Schüler schreiben ein Buch zum Thema Klimaschutz. In „Erde gut, alles gut“ geben sie simple und gewitzte Tipps, wie der eigene Alltag grüner gestaltet werden kann.

Bühl (nad) – Wieder hat eine Klasse des Sprach- und Integrationskurses in Bühl ihre Abschlussprüfung bestanden. Seit 2005 gibt es diese Angebote. Die Verantwortlichen sprechen über ihre Erfahrungen.

Der „Netzlehrer“: Bob Blume ist eine kleine Internet-Berühmtheit.  Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – „Wie lernen wir im 21. Jahrhundert?“ Diese Frage bewegt Bob Blume. Als beliebter „Netzlehrer“ veröffentlicht er im Web seine Ansichten über zeitgemäße Bildung und Homeschooling.

Bühl (nad) – Endlich wieder gemeinsam musizieren: Die städtische Musikschule erwacht aus der pandemiebedingten Zwangspause und bietet viele Projekte an, die so manch Musikerherz höher schlagen lassen

Bühl (nad) – Beim diesjährigen Zeltlager des Jugendrotkreuz (JRK) in Eisental wird ein Prinz entführt und von tapferen Ritterinnen gerettet. Trotz Spiel und Spaß ist Heimweh ein großes Thema.

Mehmet Akol (links) freut sich in seinem neuen Café „La Vie“ über ehemalige „Carlos“-Stammgäste, hier mit Edward Leible (rechts). Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – Das Café „La Vie“ am Bühler Stadtpark übernimmt den Platz des einstigen Kult-Lokals „Carlos“. Ein junger Offenburger ist der neue Wirt direkt neben dem Stadtpark.

Das „Green Future Office“: Ein innovatives Gebäude, das gesundes Arbeiten und nachhaltiges Wirtschaften vereinen soll. Visualisierung: Gewerbeentwicklung Baden-Baden
Top

Baden-Baden (nad) – Mit „Green Future Office“ soll in Oos-West ein modernes Gebäude entstehen, das von dem CDU-Landtagsabgeordneten Tobias Wald als „innovatives Leuchtturmprojekt“ beschrieben wird.

Peter Kalmbach (rechts) bekommt den Erich-Braxmaier-Preis überreicht. Bei der Siegerehrung wird Marc Culas (links) von Wolfram Braxmaier (daneben) unterstützt. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (nad) – Es war der Höhepunkt und das Finale des Internationalen Oldtimer-Meetings in Baden-Baden. Am Sonntagabend fand in der Kaiserallee die große Siegerehrung statt.

Inbegriff der Hippie-Jahre: Der VW-Bus von Petra und Jürgen Klenert. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (sre/nad) – Beim 44. Internationalen Oldtimer-Meeting in Baden-Baden ermöglichen über 56 Fahrzeuge aus den späten 1960er- und den 70er Jahren eine kleine Zeitreise in die Kultjahrzehnte.

Zwetschgenbäume am „Galgenbuckel“: Der anhaltende Regen bereitet Landwirt Thomas Metzinger Sorgen. Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – „Frühlingsregen bringt Segen“ besagt eine alte Bauernregel. Doch der Frühling ist längst vorbei und die anhaltenden Regenfälle könnten zum Fluch für die Zwetschgenernte in Bühl werden.

Die Narrenräte Bernd Bross, Lothar Bäuerle, Stefan Kumm, Peter Bott und Michael Vetter (von links) im neuen Keller. Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – Nach knapp drei Jahren ohne Vereinssitz präsentiert die Bühler Narrhalla 1826 ihren neuen Gewölbekeller im Stadtzentrum. Auch für Veranstaltungen kann die Räumlichkeit gemietet werden.

Check-in am Baden-Airport: Für die Urlauber geht es auf die beliebte griechische Insel Kreta. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl/Rheinmünster (nad) – Die Reisebüros im Raum Bühl schwanken zwischen Euphorie und Sorge: Einerseits sind viele Menschen urlaubshungrig, andererseits gibt es nach wie vor eine große Unsicherheit.

Kim Früh (links) vom Badischen Behinderten-und Rehabilitationssportverband überreicht der städtischen Behindertenbeauftragten Nora Welsch gesammelte Spenden für das Legorampen-Projekt. Foto: Natalie Dresler
Top

Baden-Baden (nad) – Legosteine für mehr Freiheit: Das Baden-Badener Projekt zum Bau von Rampen schreitet voran. Jetzt wurden weitere Legosteine gespendet.

Viel Platz im Wasser: „Man hat das ganze Becken für sich alleine“, schwärmt eine der wenigen Besucherinnen.  Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (nad) – Im Bühler Schwarzwaldbad fiel der Saisonstart am Wochenende verhalten aus. Nur etwa 100 Gäste nutzten das Sonnenwetter am Samstag für einen Besuch des Freibads.

Bühl (nad) – Die Inhaberin der Bühler Boutique „Tag & Nacht“ Susanne Moßmann setzt mit Drogeriesortiment ein Zeichen – so darf sie öffnen. Das eingenommene Geld spendet sie an die Bühler Tafel.

Simone Stübner und Thomas Hauck genießen die Sonne an der Bühlot. Foto: Natalie Dresler
Top

Bühl (BT) – Seit Aschermittwoch läuft die traditionelle Fastenzeit. Das Badische Tagblatt hat sich in der Zwetschgenstadt umgehört, ob und worauf die Bühler dieses Jahr verzichten.