Alle Artikel zum Thema: Naturkatastrophen

Naturkatastrophen
Eine Hälfte der B266 entlang der Ahr wurde bei Lohrsdorf weggespült: Auf rund 7,5 Milliarden Euro schätzen die Experten von Hannover Rück die Schäden aus der Hochwasser-Katastrophe von Mitte Juli. Foto: Thomas Frey/dpa
Top

Baden-Baden (vo) – Rund 1.300 Teilnehmer sind für das traditionelle Treffen der großen Rückversicherungskonzerne in Baden-Baden angemeldet. In der Kurstadt wird es um Milliardensummen gehen.

Rastatt (ema) – Nachdem beim Unwetter am Montagabend eine umgestürzte Linde beim Park-Restaurant vier Gäste verletzt hat, lässt die Schlösserverwaltung jetzt alle Bäume im Schlosspark untersuchen.

Rastatt (fuv) – Während die aus dem brennenden Nest in Plittersdorf geretteten Jungstörche sich bei Pierre und Kevin Fingermann erholen, bauen die Elterntiere in Plittersdorf schon an neuem Nest.

Unwetter sorgen bereits seit mehreren Tagen für Dauereinsätze im Südwesten. Auch im Landkreis Rastatt trommeln die Feuerwehren alle verfügbaren Einheiten zusammen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa
Top

Hügelsheim/Rastatt (BT) – Im Kreis Rastatt herrscht nach einem Unwetter am Mittwochabend Ausnahmezustand: Über 100 Keller sind wegen eines Gewitters mit heftigem Starkregen mit Wasser vollgelaufen.

Gaggenau (vgk) – An die 15 Tonnen Hilfsgüter schickte am Silvestertag der Fußballverein Croatia Gaggenau auf die Reise in das Erdbebengebiet von Kroatien.