Alle Artikel zum Thema: Naturparks

Naturparks
Der Wandel vom konventionellen zum biologischen Anbau von Lebensmitteln soll in Mittelbaden beschleunigt werden. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archiv
Top

Rheinau (vn) – Aus der Initiative Bio-Musterregion Mittelbaden+ ist ein eingetragener Verein geworden. 48 Gründungsmitglieder stimmten in Rheinau-Linx der Satzung zu und wählten ein Vorstandsteam.

Christian Schütt vom Naturpark Schwarzwald, OB Hubert Schnurr, Dr. Margret Burget-Behm und Forstabteilungsleiter Martin Damm (von links) bei der Einweihung. Foto: Barbara Wersich
Top

Bühl (baw) – Fernab aller Probleme „da unten“: Der 13. Achtsamkeitspfad in Deutschland oberhalb der Burg Windeck wird von den Beteiligten als Teil des Neukonzepts des Walderlebnispfades begrüßt.

Rund 460 Wildbienenarten gibt es in Baden-Württemberg, weltweit sind es schätzungsweise 20.000 Arten.Foto: Patrick Pleul/dpa
Top

Baden-Baden (kie) – Anlässlich des am Donnerstag stattfindenden Weltbienentags schlagen Artenschützer Alarm: Vor allem den Wildbienenarten geht es nicht gut. Hauptgrund ist die fehlende Nahrung.

Baden-Baden (cn) – Die Wiesen- und Insekten-Rallye des Naturparks Mitte/Nord lässt Erwachsene und Kinder Tiere und Pflanzen rund um Steinbach entdecken. Warm, sonnig, windstill sollte es dabei sein.

Baden-Baden (cn) – Seit Oktober kümmert sich Lilli Wahli um den Tourismussektor beim Naturpark Mitte/Nord. Neben der Augenblick-Station in Neuweier hat sie touristische Wandermöglichkeiten im Blick.

Gilt als Paradebeispiel Schwarzwälder Baukultur: Der 3. Hof im Hornberger Stadtteil Niederwasser. Errichtet wurde er zwischen 1608 und 1625. Foto: Hardy Happle
Top

Hornberg (vn) – Ein 400 Jahre alter Schwarzwaldbauernhof bei Hornberg soll zum Naturparkzentrum werden. Der Naturpark rechnet damit, dass der 3. Hof zu einem beliebten Ausflugsziel wird.

Gernsbach (stj) – Der Naturpark fördert ein Projekt der Schwarzwald Tourismus GmbH. Dabei handelt es sich um einen Rätsel-Spaß für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren in der freien Natur.

Das Regierungspräsidium plant die Renaturierung der Kaltenbronner Hochmoore. Foto: Werner Nestler
Top

Gernsbach (stj) – Über das LIFE-Förderprogramm der Europäischen Union plant das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe die Renaturierung der Kaltenbronner Hochmoore.

Der Kaltenbronn mit seinem Hochmoor und der weitgehend unberührten Landschaft ist sensibles Ökosystem und beliebtes Ausflugsziel. Foto: Im Tal der Murg
Top

Murgtal/Gernsbach (tom) – Eine Moorstation für Schüler soll erstes sichtbares Ergebnis sein: Das Projektteam Masterplan Kaltenbronn hat eine Zwischenbilanz seiner Arbeit vorgestellt.

Baden-Baden (cn) – Der Rebland-Ortsvorsteher Ulrich Hildner spricht mit der BT-Mitarbeiterin Christina Nickweiler über geplante Bau-Maßnahmen, Angebote vor Ort und kaum erreichbare Fernziele.

Regelmäßig unterstützen AOK-Mitarbeiter den Naturpark und den Förderverein Engelsberg bei der Trockenmauerpflege in Bühlertal. Foto: Archiv Jochen Denker/Naturpark
Top

Bühlertal (red) – Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord und die AOK BadenWürttemberg arbeiten auch künftig eng zusammen. Der entsprechende Vertrag wurde jetzt unterzeichnet.

Gernsbach (red) – Die Grundschule Hilpertsau ist seit fünf Jahren Naturpark-Schule. Sie war die erste im Nordschwarzwald. Nun ist sie erneut zertifiziert worden.

Insektenfreundliches Gärtnern: Drei Viertel aller Wildbienen nisten im Boden. Foto: Naturpark
Top

Gaggenau (red) – In einem neuen Flyer informieren die Naturparke, worauf Gartenbesitzer bei der Schaffung insektenfreundlicher Strukturen achten müssen.mehr...

Gernsbach (stj) – Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord arbeitet gerade an seinem Naturpark-Plan 2030. Bei der Beantwortung der Frage, wo die Reise hingehen soll, wirkt auch der Gernsbacher Gemeinderat

Bühl (red) – Die ZG Raiffeisen, landwirtschaftliche Hauptgenossenschaft für Baden, unterstützt ein weiteres Jahr lang das Projekt „Blühender Naturpark“, und das gleich zweifach.mehr...

Auch das Angebot an regionalen Äpfeln ist bei den Naturparkmärkten sehr groß. Foto: Warnack/dpa/Archiv
Top

Bad Herrenalb/Bühlertal (vn) – Aufgrund der Corona-Pandemie sollen die Naturpark-Märkte bis Ende August ausfallen. Alternativen sind in Arbeit. In Bad Herrenalb hofft man noch auf den 28. Juni.

Kuppenheim (sawe) – Gut ein Jahr währten die Vorbereitungen für die 925-Jahr-Feier in Kuppenheim, die in diesem Jahr steigen sollte, aber weitgehend von der Corona-Pandemie ausgebremst wird. Die großen

Murgtal (red) – Das einst im Mai 2016 in der Naturparkschule Hilpertsau gestartete Pilotprojekt „Blühender Naturpark“ hat sich seither fest etabliert im Nordschwarzwald. Wer in seinem Garten oder aufmehr...

Murgtal (red) – Der Fotowettbewerb „Augenblick Natur!“ startet wieder. Dabei werden noch bis zum 31. Oktober die schönsten Motive aus deutschen Naturparken gesucht.mehr...

Blick auf den Huzenbacher See, bekannt durch den schwebenden Rasen in der Mitte. Foto: Nicolai Stotz
Top

Bühlertal (vn) – Der Naturpark hat eine neue Karseen-Broschüre vorgestellt: Erstmals sind die zehn Biotope des Nordschwarzwalds mit eindrucksvollen Landschaftsbildern in einem Nachschlagewerk vereint

Einige Naturpark-Mitarbeiter ziehen nach den Sommerferien in die Alte Schule. Foto: Nickweiler
Top

Baden-Baden (nof) – Die große Freude war Oberbürgermeisterin Margret Mergen am Montagabend deutlich anzumerken: Das Rebland bekommt eine Außenstelle des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord, verkündete