Alle Artikel zum Thema: Nicole Razavi

Nicole Razavi
Baustellenrundgang mit Ministerin Nicole Razavi: Gegenüber dem Kino am nördlichen Stadteingang Rastatts entsteht der neue Gebäudekomplex. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (dm) – Möglichst im Spätsommer soll der Gebäudekomplex gegenüber dem Kino am nördlichen Stadteingang Rastatts fertig sein. Dann sollen dort ein Lokal und eine Boulderhalle eröffnen können.mehr...

Beispiel für die Symbiose von Photovoltaik und Denkmalschutz: Semitransparente Solarmodule auf den Lichthofdächern des ZKM in Karlsruhe. Foto: B. Hausner/ Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart
Top

Stuttgart/Konstanz (vn) – Bauministerin Nicole Razavi will Immobilienbesitzer besser über erneuerbare Energien und Denkmalschutz informieren. Beides lasse sich gut miteinander kombinieren.

Mit welchem Mix der Anteil der erneuerbaren Energien erhöht wird, soll den Regionen überlassen bleiben. Foto: Roland Weihrauch/dpa
Top

Ettlingen (vn) – Ministerin Nicole Razavi erklärt den Regionalverbänden im Land, welche Rolle sie beim Erreichen des Zwei-Prozent-Ziels zum Ausbau erneuerbarer Energien auf Freiflächen spielen.

Hat sich selbst noch nicht zu einer erneuten Kandidatur geäußert: CDU-Landeschef Thomas Strobl. Foto: Marijan Murat/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Mehrere Christdemokraten machen sich für eine Wiederwahl von Thomas Strobl stark – der Koalitionspartner gehört nicht dazu.

Die neue Landesregierung hat sich vorgenommen, verstärkt bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Foto: Peter Endig/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die baden-württembergische Landesregierung will zusätzlichen Wohnraum aktivieren. Die Erfolge sind bislang aber sehr bescheiden.

CDU-Landeschef Thomas Strobl. Foto: Bernd Weissbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – In der Union gibt es vor Unterzeichnung des Koalitionsvertrags Personalquerelen. Am Samstag gibt es einen digitalen Parteitag.

Manuel Hagel (CDU), der neugewählte Vorsitzende der CDU-Landtagsfraktion.    Foto: Bernd Weißbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die CDU hat einen neuen Fraktionschef im Landtag: Manuel Hagel. Ein Sprungbrett für noch höhere Aufgaben? Der Neue muss zunächst die Partei nach der Wahlniederlage stabilisieren.