Notruf per Klick absetzen

Stuttgart/Düsseldorf (for) – Die bundesweite App „Nora“ soll Sprach- und Hörgeschädigten helfen, auch ohne zu sprechen einen Hilferuf abzusetzen. Derzeit kämpft „Nora“ allerdings mit Serverproblemen.

Mit der Notruf-App „Nora“ können Menschen einen Notruf absetzen, ohne dabei zu sprechen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

© dpa

Mit der Notruf-App „Nora“ können Menschen einen Notruf absetzen, ohne dabei zu sprechen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa

Von BT-Redakteurin Janina Fortenbacher

In einer extremen Notsituation können wenige Sekunden entscheidend sein. Umso wichtiger ist es, schnellstmöglich Polizei, Feuerwehr oder Rettungsdienst zu erreichen. Insbesondere für Menschen, die etwa wegen einer Sprach- oder Hörbehinderung nicht telefonieren können, ist der Sprachnotruf über die 110 und 112 aber eine Hürde. Die bundesweite Notruf-App „Nora“ soll Abhilfe schaffen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.