Alle Artikel zum Thema: Öffentlichkeit

Öffentlichkeit
Auch Geimpfte und Genesene müssen in Baden-Württemberg künftig für einen Restaurantbesuch einen negativen Corona-Test vorweisen. Symbolfoto: Sina Schuldt/dpa
Top

Stuttgart (BT) – In Baden-Württemberg soll am Samstag eine neue Corona-Verordnung in Kraft treten. Danach werden Weihnachtsmärkte verboten. In Restaurants gilt künftig 2G plus, im Einzelhandel 2G.mehr...

Rastatt (schx) – Wie muss Bauen in Zeiten des Klimawandels sein? Der Fachbereich Stadt- und Grünplanung nimmt eine der letzten großen Wohnbaureserven Rastatts im Gebiet „Bittler“ in den Blick

Die Zustände am Augustaplatz sind immer wieder Anlass für Beschwerden. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (hez) – Über die Lage am Augustaplatz wurde nun in einem Bürgergespräch diskutiert. Da der Platz keinen Kriminalitätsschwerpunkt habe, sei eine Kameraüberwachung nicht möglich.

Rastatt (dm) – Bei der Beratung über das Rauentaler Neubaugebiet hätte der Ortschaftsrat öffentlich vorberaten müssen. Das Thema wird nun sowohl dort als auch im Gemeinderat nochmals aufgerufen.

Ein Schild, das längst weg sein müsste: „Am Schlossplatz“ ist keine Privatstraße mehr. Die verlängerte Industriestraße dagegen schon – mit unliebsamen Folgen.  Fotos: E. Mauderer/F. Vetter
Top

Rastatt (ema) – In Rastatt gibt es einige Privatstraßen – und das ist für die Öffentlichkeit nicht immer von Vorteil. „Am Schlossplatz“ wiederum ist zwar so ausgeschildert, aber keine Privatstraße.

Gernsbach (stj) – Mit Walter Westhoff verabschiedet sich so etwas wie der „Vater“ des Wochenmarkts aus Gernsbach. Für ihn muss nun ein Nachfolger oder eine Nachfolgerin her.

Vorrang für das Fahrrad: In Karlsruhe sollen öffentliche Räume verkehrstechnisch umgestaltet werden. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (tas) – Die Verkehrswende ist längst im Gang, doch Corona hat auch hier für neue Perspektiven gesorgt. Darüber und über andere Verkehrsthemen diskutieren Experten in Baden-Baden.

Gernsbach (hry) – Bei der ersten öffentlichen Führung auf dem Kunstweg am Reichenbach nach dem Lockdown liegt Schwerpunkt auf dem Werk der 1979 in Kyoto (Japan) geborenen Künstlerin Peco Kawashima.

Gaggenau (galu) – „Bauchschmerzen über Abmeldungen zum Ende des Schuljahrs“ hat Oliver Grote, Leiter der Musikschule Gaggenau. Mit Youtube-Videos will man nun neue Schüler anlocken.

Gernsbach (ueb) – Der international wirksame Verein „Marsch des Lebens“ hatte dazu aufgerufen, ein Zeichen gegen Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit zu setzen. In Gernsbach folgte man dem Aufruf.

Das Kindersolebad in Bad Dürrheim diente schon 1913 als Kurort. Jahrzehnte später wurden dort Medikamententests durchgeführt. Foto: Generallandesarchiv Karlsruhe
Top

Baden-Baden (naf) – Grausame Bestrafungen an der Tagesordnung: Zwischen der Nachkriegszeit und den 80er Jahren wurden jahrzehntelang Kinder in Verschickungsheimen misshandelt.

Im Oktober 2020 wurde das Nationalparkzentrum Ruhestein feierlich übergeben. Nun soll es bald für die Öffentlichkeit zugänglich sein. Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Am 1. Mai soll das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein seine Türen für die Öffentlichkeit öffnen. Das teilte das Team des Nationalparks Schwarzwald am Freitag mit.

Am Mittwoch beginnt der kleine Budenzauber in der Innenstadt – ohne Alkoholausschank. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – OB Hans Jürgen Pütsch lässt sich in der Frage, ob in den Weihnachtsbuden Glühwein ausgeschenkt werden darf, nicht erweichen.

Polizeibeamte kontrollieren auf der Karlshöhe, einem beliebten Park in Stuttgart, die Einhaltung der Vorschriften zur Eindämmung des Coronavirus. Foto: Gollnow/dpa/Archiv
Top

Offenburg (for/fk) – Im privaten und im öffentlichen Raum gelten derzeit strenge Corona-Vorschriften. Die Polizei und der Gemeindevollzugsdienst sind für die Überwachung dieser Regeln zuständig.mehr...

Baden-Baden/Rastatt (sga) – Defibrillatoren sind oft auf öffentlichen Plätzen zu finden. Die DRK, die Stadt Baden-Baden und das Landratsamt Rastatt berichten, wie oft die Defis zum Einsatz kommen.

Eine einheitliche Regelung zur Räumpflicht und Abholung von Laubsäcken durch den Bauhof will die Durmersheimer Verwaltung schaffen. Foto: Anja Groß
Top

Durmersheim (as) – Während draußen die Blätter von den Bäumen gepustet wurden, beschäftigte sich drinnen der Durmersheimer Verwaltungsausschuss damit, wer das Laub aufkehren muss.

Die Maskenpflicht im Unterricht gilt von nun an landesweit für alle Schüler ab Klassenstufe 5. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa
Top

Stuttgart (red/dpa) – In Baden-Württemberg gelten seit diesem Montag nochmals strengere Corona-Regeln. Die schärferen Vorgaben wirken sich in vielen Bereichen aus. Eine Übersicht gibt es hier:mehr...

Gernsbach (red) – Der Gernsbacher Casimir-Katz-Verlag hat das Projekt „Literarische Frauenzimmer“ angestoßen. Frauen sollen dadurch zum Schreiben ermutigt werden.mehr...

Gaggenau (red) – Ein Betrieb wie vor Corona wird im Hallenbad nicht möglich sein, kündigt der Fachbereichsverantwortliche Manfred Schnaible an. Dennoch ist man bei der Stadt froh und optimistisch.mehr...

Rastatt (dm) – Im Neubaugebiet auf der Baldenau sind einige Häuslebauer sauer. Der Stichweg von der Zaystraße am Waldrand wird von Wildpinklern rege genutzt.

Rastatt (ema) – Der Barfußschuh-Händler Leguano hat in der Poststraße eröffnet. Den Wunsch, einen barrierefreien Zugang über eine Außenrampe zu schaffen, lehnt die Stadt ab – aus allerlei Gründen.

Die Anlage ist größtenteils demontiert und wartet auf den Abtransport. Foto: Vetter
Top

Bischweier (mak) – Ein Großteil der Anlagen zur Spanplattenproduktion auf dem 20 Hektar großen Areal des Kronospan-Werks in Bischweier ist abgebaut, wie Bürgermeister Robert Wein berichtet. Es gibt einige

Gaggenau (red) – Seit 11. Mai dürfen Sportanlagen im Freien wieder zu Trainings- und Übungszwecken geöffnet haben. Gültig ist die Lockerung aber nur für Sportarten, die im Freien und mit einem Mindestabstandmehr...

Verstöße gegen das Aufenthaltsverbot im öffentlichen Raum machen den Großteil der Anzeigen aus, die bei der Bußgeldstelle im Landratsamt Rastatt bisher eingegangen sind. Symbolfoto: Denker/BT/Archiv
Top

Rastatt (red) – Seit Beginn der Pandemie verzeichnet die Bußgeldstelle im Landratsamt Rastatt mittlerweile 263 Anzeigen im Zusammenhang mit Verstößen gegen die Corona-Verordnung. 250 Verfahren davon wurdenmehr...

Baden-Baden (red) – Die Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Baden-Baden und der Eberhard-Schöck-Stiftung war für Mitte Mai geplant, coronabedingt musste sie abgesagt werden. mehr...

Iffezheim (red) – Durch die siebte Verordnung zur Änderung der Corona-Verordnung und der damit zusammenhängenden Öffnung der Spielplätze konnte die Gemeinde Iffezheim nun den Kletterpark „Nördlich dermehr...

Baden-Baden (nof) – Aufgrund der Corona-Krise möchte die Stadt Baden-Baden einige Beschlüsse im sogenannten Umlaufverfahren herbeiführen, das heißt ohne öffentliche Sitzung der entsprechenden Gremienmehr...

Bühlertal (red) – Rund um den Globus, von Neuseeland über Bühlertal bis Hawaii, praktizieren normalerweise tausende Menschen am letzten Samstag im April jedes Jahres um 10 Uhr zeitzonenversetzt öffentlichmehr...

Weisenbach (red) – Das Weisenbacher Rathaus wurde, wie auch viele andere öffentliche Einrichtungen, im Rahmen der Corona-Krise Mitte März für den Publikumsverkehr geschlossen. Ab Montag, 4. Mai, sollmehr...

Will, Eckpunkte für schrittweise Lockerungen vorlegen: Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) - Abstands- und Hygieneregeln, Masken im öffentlichen Raum, eine freiwillige Corona-App, mehr Tests und Beatmungsbetten: Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) wird in der mitmehr...

Nach der Empfehlung der Wissenschaftler sollte die Maskenpflicht im gesamten öffentlichen Raum gelten. Foto: Kathy Willens/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Die Nationale Akademie der Wissenschaften fordert in der Corona-Krise die rasche Einführung einer App sowie eine Maskenpflicht im gesamten öffentlichen Raum.mehr...