Alle Artikel zum Thema: Ottersdorf

Ottersdorf
Am stärksten genutzt wird der Reisigplatz bei der Kläranlage. Er soll um 4.200 Quadratmeter erweitert werden. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Rastatt (ema) – Die Stadt Rastatt erstellt einen neuen Grünabfallplan – und nach dem Vorschlag des beauftragten Ingenieurbüros sollen drei der sechs Reisigplätze im Stadtgebiet geschlossen werden.

Die Bundestagswahl hat auch im nördlichen Landkreis für Verschiebungen gesorgt. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (red) – Deutliche Verschiebungen hat die Bundestagswahl auch in Rastatt und den Gemeinden des nördlichen Landkreises gebracht. Die BT-Lokalredaktion analysiert die Ergebnisse.

Wenn es nach dem Wintersdorfer Ortschaftsrat geht, soll in dem Ortsteil bald wieder eine eigenständige Grundschule eingerichtet werden. Foto: Gabriele Diebold
Top

Rastatt (die) – Wintersdorf möchte wieder eine eigenständige Grundschule haben und nicht Außenstelle der Grundschule Ottersdorf werden. Dafür hat sich der Ortschaftsrat mehrheitlich ausgesprochen.

Kuppenheim (BT) – Schlechtes Wetter und Corona-Bedingungen haben dem Cuppamare mit 21.000 Badegästen den schlechtesten Sommer seit 2010 beschert. Eine enorme Nachfrage besteht nach Schwimmkursen.

Während Paul Schlager und seine Bietigheimer die Füße hochlegen können, empfangen der SV Staufenberg und Nicolas Steimer (rechts) die Mörscher Reserve. Foto: Frank Vetter
Top

Baden-Baden (fal) – Im Fußballbezirk rollt auch am Mittwochabend der Ball: In der A Nord empfängt Iffezheim den FV Ottersdorf, im Süden ist der VfR Achern im Topspiel gegen Sasbachwalden gefordert.

Rastatt/Durmersheim/Kuppenheim/Hügelsheim (ema/sawe/yd) – Einige Schulen im Raum Rastatt müssen noch auf Luftfilteranlagen warten. Wohl erst Ende des Jahres werden die Klassen ausgestattet.

Wim Wenders im BT-Gespräch vor Beginn der Dreharbeiten in Ottersdorf. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Filmemacher Wim Wenders dreht in Ottersdorf eine Dokumentation über den dort aufgewachsenen Künstler Anselm Kiefer. Am Rand der Dreharbeiten sprach er mit dem Badischen Tagblatt.

Das frühere Ottersdorfer Schullehrerhaus, das Anselm Kiefer zurückgekauft hat. Sein Vater hatte an der örtlichen Schule seine Laufbahn als Kunstpädagoge begonnen. Foto: Alena Wacker
Top

Rastatt (dm) – Der deutsche Star-Regisseur Wim Wenders dreht einen Dokumentarfilm über den Künstler Anselm Kiefer und kommt dafür mit seiner Crew auch nach Ottersdorf.

Einen mobilen Hühnerstall mit viel Technik hat Pascal Uhrig selbst gebaut. Rund 80 Legehennen und vier Hähne sind der Stolz des Hobbybauern und seiner Familie. Foto: Kerstin Bausch
Top

Rastatt (kba) – Der Hobbylandwirt Pascal Uhrig in Ottersdorf macht seine Hühner mittels eines fahrbaren Stalls mobil. Kräuter und Gräser sind Aromageber fürs Frühstücksei.

Am östlichen Ortseingang Ottersdorfs soll ein Supermarkt errichtet werden. Der Bebauungsplan ist nun in der Offenlage. Archivfoto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (dm) – Bebauungspläne für Projekte in Ottersdorf und Plittersdorf sind auf dem Weg. In Ottersdorf könnte der Bau des geplanten Supermarkts am östlichen Ortsrand im Spätjahr beginnen.

Rastatt (ema) – Nachdem beim Unwetter am Montagabend eine umgestürzte Linde beim Park-Restaurant vier Gäste verletzt hat, lässt die Schlösserverwaltung jetzt alle Bäume im Schlosspark untersuchen.

Im ehemaligen Hauptschulgebäude soll nächstes Jahr eine Grundschule einziehen. Foto: Archiv
Top

Rastatt (dm) – Nach 40 Jahren dürfte Wintersdorf wieder Grundschulstandort werden. Der Gemeinderat stellte erste Weichen.

Schwere Unwettern wüten in Rastatt: Beim Park-Restaurant in der Nähe des Schlossparks stürzen am Montagabend mehrere große Bäume um. Foto: Henry Mungenast/Einsatzreport 24
Top

Rastatt (ema) – Bei einem schweren Unwetter sind am Montagabend in der Rastatter Innenstadt mehrere Menschen verletzt worden, als ein Blitz in einen Baum einschlug.

Die ehemalige Haupt- und Werkrealschule in Wintersdorf könnte auf Dauer Standort einer Grundschule werden. Foto: Archiv
Top

Rastatt (ema) – Die Grundschule Ottersdorf braucht einen neuen Schulleiter. Christine Hillert wechselt nach Gaggenau. Derweil laufen Beratungen über eine mögliche Außenstelle in Wintersdorf.

Gernsbach (BT) – Weihbischof Dr. Christian Würtz beauftragt am Samstag, 17. Juli, in St. Hedwig Karlsruhe sieben Frauen und neun Männer als Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten.

Die Handwerker sind zugange: Das ehemalige Schullehrerhaus in Ottersdorf, das Anselm Kiefer von der Stadt Rastatt gekauft hat.Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (ema) – Der weltberühmte Künstler Anselm Kiefer hat sein Elternhaus in Ottersdorf von der Stadt gekauft. Im Gespräch ist, dass dort nach der Restaurierung ein Museum entsteht.

Immer mehr Menschen sind geimpft, immer weniger lassen sich testen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Rastatt/Elchesheim-Illingen/Au am Rhein (ema) – Sinkende Inzidenzen und immer weniger Testverpflichtungen führen zu schwächerer Nachfrage an Bürgertests. Allein in Rastatt schließen sechs Stationen.

Fusionsgespräche: Der TC Blau-Gold wird wohl auf dem Gelände des TC Fohlenweide (Foto) unterkommen. Foto: Willi Walter
Top

Rastatt (ema) – In der Sportstadt Rastatt sind einige Vereinsfusionen im Gespräch. Konkret Gestalt nimmt der Zusammenschluss der Tennisclubs Blau-Gold und Fohlenweide an.

Die regelmäßige Vermüllung am Lindensee ist etlichen Anwohnern ein Dorn im Auge. Foto: pr
Top

Rastatt (mak) – Anwohner am Lindensee in Ottersdorf beschweren sich über Vermüllung, Partylärm und Badegäste, die ihre Notdurft im Gebüsch verrichten. Mit der Badesaison gehen die Probleme wieder los

Stolz präsentiert Familie Enderle ihre klimafreundliche Pelletheizung im Keller. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt (nora) – Das Klimabündnis Rastatt hat die Familie Enderle zur Klimaheldenfamilie des Alltags gekürt. Sie zeigen, dass es viele kleine Dinge sind, die man für die Umwelt bewegen kann.

Lichtes Grün statt dichtes Blätterdach: In Rastatt stößt man an einigen Stellen auf solche Bäume.Foto: Stadt Rastatt
Top

Baden-Baden (vn) – Herbststimmung im Juni: Apiognomonia veneta sorgt zwar für Alarmmeldungen in mehreren Kommunen, bringt die Platanen aber nicht um.

Das Kantorenhaus wurde 1906 gemeinsam mit der benachbarten Synagoge erbaut. Seit 2010 beherbergt es eine Dokumentation zur jüdischen Geschichte Rastatts. Foto: av
Top

Rastatt (sl) – Die Pandemie macht auch den Rastatter Museen zu schaffen, was sich in den Besucherzahlen niederschlägt. Jetzt will das Stadtmuseum wieder loslegen.

Rastatt (dm) – Für eine mögliche Fusion der drei Fußballvereine aus Ottersdorf, Plittersdorf und Wintersdorf wäre eine neue Sportanlage erforderlich. Die Stadt prüft derzeit zwei Gebiete.

Eine der Ideen aus den Reihen des Bündnisses: Die Stadtverwaltung soll zu bestimmten Anlässen Bäume verschenken. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt (BT) – Das Klimabündnis Rastatt hat sich an den Rastatter OB gewandt, um Vorschläge zu unterbreiten, dass mehr Bäume gepflanzt werden. Zum Beispiel sollte die Stadt Bäume verschenken.

Vier Millionen Liter Wasser durchgepumpt: Die Anlage bei Sandweier ist nur optisch in die Jahre gekommen.  Foto: Harald Holzmann
Top

Baden-Baden (hol) – Die Anlage bei Sandweier zur Grundwasserreinigung hat in zehn Jahren schon 34,5 Kilo PFC gefiltert. Sie ist nötig aufgrund der Folgen eines Löscheinsatzes vor Jahren.