Alle Artikel zum Thema: Pia Müller-Tamm

Pia Müller-Tamm
Einige wenige Besucher sind in den vergangenen zwei Wochen in den Genuss gekommen, die Boucher-Ausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe zu besichtigen: Nun schließt sie nach erneutem Corona-Lockdown wieder – um eine Verlängerung wird gerungen.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (cl) – Ein Kunsthallenbesuch in Baden-Baden und Karlsruhe war nur kurz möglich. Erneut müssen die Museen schließen. Die Valie-Export-Schau ist zu Ende, Boucher könnte verlängert werden.

Viel Platz beim Kunstgenuss mit Zeitticket: Nach dem langem Corona-Lockdown ist nun die neue „Boucher“-Ausstellung in der Kunsthalle Karlsruhe zugänglich, im Hintergrund hängt das berühmte Bildnis der „Madame Pompadour“.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (cl) – Die Kunsthallen in Baden-Baden und Karlsruhe haben wieder geöffnet: Die Häuser haben ihre Ausstellungen – zu Valie Export sowie zu Francois Boucher – bis 5. April verlängert.

Museumsdirektoren wollen die Pforten öffnen
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (sr) – Die Infektionsgefahr haben alle im Blick: Trotzdem plädieren die Leiter der großen deutschen Museen für eine schrittweise Wiedereröffnung ihrer Ausstellungen.

Die Staatliche Kunsthalle mit Blick auf den Amersbach-Flügel: Ein Erweiterungsbau soll unterirdisch angebunden werden und der Zugang unter der Straße verlaufen.  Foto: Miguletz
Top

Karlsruhe (cl) – Der für 2022 geplante Baustart der Modernisierung an der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe ist trotz Corona voll im Zeitplan: Erste Probebohrungen für das neue Besucherlenkungszentrum