Alle Artikel zum Thema: Polizei

Polizei

Bühlertal (red) – Auf der L83 zwischen Bühlertal-Hof und Sand hat sich am Dienstagabend ein Unfall zugetragen. Zwei Autos stießen wegen Eisglätte zusammen.

Ein Wiener Schnitzel muss aus Kalbfleisch bestehen. Wird Schweinefleisch verwendet, dann ist dies ein Mangel, den der Gast reklamieren kann. Foto: Christian Bruna/dpa
Top

Rastatt (mak) – Eine recht unliebsame Erfahrung machte jüngst ein älterer Herr im Großraum Rastatt, der sich in einem Gastronomiebetrieb über das Essen beschwerte: „Ich wurde beleidigt und bedroht.“

Das Auto stürzte eine Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen. Foto: Feuerwehr Baden-Baden
Top

Baden-Baden (red) – Am Mittwoch hat sich auf der Beuerner Straße (L78) beim Forellenhof ein Unfall zugetragen. Ein Auto kam von der Fahrbahn ab, stürzte in den Graben und blieb auf dem Dach liegen.

Gleich dreimal musste die Polizei in Rastatt gegen Jugendliche vorgehen, die die aktuellen Kontaktbeschränkungen missachteten. Ihnen droht nun ein höheres Bußgeld. Symbolfoto: Silas Stein/dpa
Top

Rastatt (red) – Eine Gruppe von Jugendlichen hat am Samstagnachmittag gleich mehrfach gegen die Kontaktbeschränkungen in der Pandemie verstoßen. Das könnte für sie teuer werden.

Mehrere Bewohner wurden ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Uwe Anspach/dpa
Top

Forbach (red) – In Forbach ist in der Nacht zum Montag ein Haus evakuiert worden. Auslöser war ein Notruf und dann die Tatsache, dass ein CO-Melder anschlug.

Der gesuchte Audi-Fahrer soll andere Verkehrsteilnehmer gefährdet und genötigt haben. Symbolfoto: Patrick Pleul/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Die Polizei sucht nach einem Audi-Fahrer, der Verkehrsteilnehmer gefährdet und genötigt haben soll. Letztlich soll er sein Auto quergestellt und die Konfrontation gesucht haben.

Nur für kurze Zeit sind am Samstag und Sonntag die Straßen auf die Höhe gesperrt wie in Bühlertal.  Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (hol) – Die Polizei registriert am Wochenende vom 16. und 17. Januar fast Normalbetrieb auf der Schwarzwaldhochstraße nach dem großen Ansturm in der letzten Zeit.

Gaggenau (red) – Wegen Glatteis auf der Rothermabrücke in Gaggenau ist am Freitag ein Auto ins Rutschen geraten und ins Brückengeländer gekracht. Es entstand Sachschaden.

Rheinmünster (red) – Auf der L75 bei Rheinmünster sind sich am Donnerstag zwei Lastwagen in die Quere gekommen. Eine Sperrung war die Folge. Die Polizei sucht Zeugen.

Baden-Baden (red) – Nach einer Unfallflucht auf der Lichtentaler Straße in Baden-Baden am Freitag sucht die Polizei Zeugen. Verletzt wurde dabei niemand. Der Sachschaden beträgt rund 2.000 Euro.

Bruchsal (red) – Bei einem Auffahrunfall mit zwei beteiligten Lkw ist am Mittwoch im Kreis Karlsruhe ein 46 Jahre alter Lkw-Fahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Die Polizisten lösten die Geburtstagsfeier der Jugendlichen auf. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Nach einem Bürgerhinweis hat die Polizei eine Geburtstagsfete in Baden-Baden aufgelöst. Mehrere Jugendliche hatten sich hinter einer Schule zum Feiern getroffen.

Die Polizei ermittelt gegen einen Ladendieb, der in einem Baden-Badener Drogeriemarkt Waren im Wert von mehr als 500 Euro stehlen wollte. Symbolfoto: Roland Weihrauch/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Ein dreister Ladendieb hat am Montagmittag das gegen ihn ausgesprochene Hausverbot eines Drogeriemarkts missachtet und erneut zugeschlagen. Das ging schief.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille bei dem Unfallverursacher. Symbolfoto: Polizei/BT-Archiv
Top

Rastatt (red) – Ein Mann hat am Montagabend bei Rastatt einen Unfall verursacht. Er hatte beim Abbiegen die Kontrolle über sein Auto verloren - was nicht verwundert: Er hatte drei Promille intus.

Sehr gefährlich: Weil Autos den Straßenrand blockieren, müssen die Fußgänger auf die Fahrbahn ausweichen. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sga/bema) – Weil am Wochenende wieder Menschenmassen in die Höhengebiete fuhren, wurden die Zufahrten zur Schwarzwaldhochstraße bereits in den Morgenstunden gesperrt.

Karlsruhe (red) – Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit ereignete sich in der Waldhornstraße Karlsruhe ein Unfall. Eine Autofahrerin kam von der Fahrbahn ab. Die Verursacherin flüchtete

Der Antisemitismusbeauftragte des Landes, Dr. Michael Blume. Foto: Kai Loges/die arge lola 2019
Top

Baden-Baden/Stuttgart (marv) –Das BT hat den Beauftragten des Landes gegen Antisemitismus, Dr. Michael Blume, gefragt, welche Gefahr von Rechtsextremen und Verschwörungsdenkern ausgeht.

Polizisten überwachen die Einhaltung der Corona-Regeln an einem Parkplatz an der Schwarzwaldhochstraße im Gebiet Mummelsee.
Top

Schwarzwaldhochstraße (red) – Trotz deutlicher Warnung seitens der Behörden herrscht in den Höhengebieten großer Andrang. Die Zufahrten zur Schwarzwaldhochstraße und zum Kaltenbronn sind gesperrt.

Überfüllte Schneeregionen – wie hier entlang der Schwarzwaldhochstraße – will das Land ab sofort mit schärferen Maßnahmen verhindern. Foto: Bernhard Margull/Archiv
Top

Stuttgart (bjhw/fk) – Mit Kontrollen und Parkplatzsperrungen soll der Zugang zu den mitunter überfüllten Höhengebieten strenger reglementiert werden. Das kündigen Landesregierung und Polizei an.

Der Fahrer dieses Hyundai ist bei dem Unfall in der Nähe von Au am Rhein ums Leben gekommen. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Au am Rhein (red) –Ein 74-Jähriger ist am Freitagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der L78a bei Au am Rhein ums Leben gekommen. Warum der Hyundai im Graben landete, ist laut Polizei noch unklar.

Ein 48-Jähriger musste am Donnerstag nach einem Arbeitsunfall schwer verletzt in eine Klinik transportiert werden. Foto: Jens Büttner/dpa/Archiv
Top

Forbach (red) – Ein 48-Jähriger hat sich am Donnerstagmorgen nach Angaben der Polizei bei einem Arbeitsunfall in einem Waldstück unweit der Festhalle Langenbrand schwere Verletzungen zugezogen.

Ein Foto, das um die Welt geht: Deutsche Schläger prügeln auf den reglos am Boden liegenden Gendarmen ein. Foto: Staatsanwaltschaft_Essen/picture-alliance/dpa/dpaweb/Archiv
Top

Baden-Baden/Lens (fk) – Bei der Fußball-WM 1998 in Frankreich ereignete sich eine der dunkelsten Stunden der deutschen Fußballgeschichte: Hooligans verletzten den Gendarmen Daniel Nivel schwer.

Wer falsch parkt, wird abgeschleppt: Insgesamt vier Abschleppdienste haben die Straßen von Autos befreit. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sga/dm/bema) – Die Parkplätze auf den Höhen sind auch am Dreikönigstag am Morgen überlaufen gewesen. Die Polizei reagierte mit verstärkter Streife und Straßensperrungen.

Cannabisgeruch hat die Polizei bei einem Einsatz in Baden-Baden auf den Plan gerufen. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Weil ein Mann am späten Sonntagabend seine Nachbarn mit dem Abspielen lauter Musik störte, riefen diese die Polizei. Die Ordnungshüter sorgten für Ruhe – und fanden Drogen.

Die Polizei hat am Samstag das wegen der Corona-Pandemie derzeit verbotene Treiben in einer Durmersheimer Gaststätte beendet. Symbolfoto: Friso Gentsch/dpa
Top

Durmersheim (red) – Die Polizei hat am frühen Samstagabend das Treiben in einer Durmersheimer Gaststätte beendet. Die Kontrolle endete mit dem Schreiben mehrer Anzeigen.

Von ruhiger Langlauf-Idylle wie hier auf unserem Archiv-Foto von der Schwarzmiss ist man auf dem Kaltenbronn derzeit weit entfernt. Foto: Infozentrum Kaltenbronn
Top

Gernsbach (stj) – „Was die letzten Tage auf dem Kaltenbronn unterwegs war, ist nicht mehr zu akzeptieren“, bedauert der Skiclub Enzklösterle angesichts des Chaos’, das in den Höhenlagen herrscht.

Dichter Betrieb: Wintersportwillige sorgen auf den Höhenstraßen erneut für den Ausnahmezustand.  Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (hol) – Erneute Blechlawinen und vollbelegte Parkplätze im Höhengebiet sorgen am ersten Sonntag 2021 für den Einsatz der Polizei. Sie sperrt frühzeitig alle Zufahrten zur B500.

Gernsbach (stj) – Böllerschüsse, Saufgelage, Corona-Verstöße: Untragbare Zustände herrschen seit Wochen im Bereich Stadtbahn-Haltestelle Mitte – Sozialstation – Nahkauf.

Erfolgreicher Großeinsatz an der Schwarzenbachtalsperre.  Foto: THW Bühl
Top

Forbach (hol) – In der Nacht zum Sonntag waren Einsatzkräfte aus der gesamten Region an der Schwarzenbachtalsperre unterwegs. Es galt, einen jungen Mann zu finden.

Kilometerweit staute sich am Samstag der Verkehr auf der B500. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Schwarzwaldhochstraße (red) – Tausende Tagesausflügler hat es auch am Samstag wieder ins Höhengebiet gezogen. Es bildeten sich kilometerlange Staus. Zwei Zufahrten wurde dichtgemacht.

Offenburg (red) – Insgesamt ziehen die Polizeipräsidien Offenburg und Karlsruhe eine positive Silvesterbilanz. Allerdings war in Karlsruhe häufiges Abbrennen von Feuerwerkskörpern festzustellen.

Bühl (red) – Bei einem Arbeitsunfall ist am Dienstagnachmittag auf dem Areal einer Vimbucher Tankstelle ein 61-jähriger Mann verletzt worden. Er war von seinem Lastwagen auf den Boden gestürzt.

Der reanimierte Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht, starb dann allerdings dort. Symbolfoto: Rene Ruprecht/dpa
Top

Baiersbronn (red) – Ein Autofahrer ist am Dienstagabend in Baiersbronn nach einem Unfall gestorben. Der Mann brach laut Zeugen am Steuer zusammen, das Auto fuhr weiter. Es kam zu einem Unfall.

Der Paketbote bemerkte den Brand in der Wohnung und schritt beherzt ein. Symbolfoto: Christin Klose/dpa
Top

Karlsruhe (red) – Ein Paketbote hat in einem Einfamilienhaus, in dem er ein Paket abliefern wollte, beherzt drei Kindern dabei geholfen, einen Brand zu löschen.

Alles dicht: Selbst bei nasskaltem Schmuddelwetter sind die Parkplätze auf dem Kaltenbronn derzeit total überfüllt, sodass auch am Straßenrand geparkt wird. Foto: Guido Wieland
Top

Gernsbach (stj) – Besucheransturm wird zur Belastungsprobe: Die Situation auf dem Kaltenbronn sorgt in Reichental für „autobahnähnliche Zustände“.

Rastatt (red) – Bei einer Kontrolle hat die Polizei am Montagabend in der Rastatter Innenstadt eine 24-Jährige ertappt, die unter dem Einfluss von Drogen am Steuer saß.

Rastatt (red) – Auf der Rastatter Oberwaldstraße sind am Samstagabend drei Autos in einen Unfall verwickelt gewesen. Ein 20-Jähriger wurde leicht verletzt. Zwei Autos mussten abgeschleppt werden.

Nach einer Körperverletzung in Plittersdorf bittet die Rastatter Polizei um Hinweise. Symbolfoto: Archiv
Top

Rastatt (red) – Nach einer Körperverletzung, die sich am Samstagabend im Rastatter Stadtteil Plittersdorf ereignet hat, sucht die Polizei nun nach dem Fahrer einer schwarzen Mercedes-E-Klasse.