Alle Artikel zum Thema: Prunksitzungen

Prunksitzungen
Andere Zeiten: 2019 feierte die Menschenmenge noch unbeschwert den Rastatter Fastnachtsumzug. Drei Jahre später fällt er wegen Corona erneut aus. Foto: Hans-Jürgen Collet/Archiv
Top

Rastatt (BNN) – Der Rastatter Fastnachtsumzug fällt auch im Jahr 2022 aus. Diese Entscheidung hat Roland Stadtfeld, Präsident der Großen Gesellschaft (GroKaGe), am Mittwoch mitgeteilt.mehr...

Sinzheim (cn) – Auf der Mitgliederversammlung des Kartunger Narrenclubs (KNC) gab es eine Vorschau auf die kommende Kampagne. Es wird keine Prunksitzungen geben, der Umzug steht noch in den Sternen.

Ein Foto der GroKaGe-Prunksitzung im Februar 2020. Danach war Schluss mit lustig. Wie genau es in der bevorstehenden Kampagne aussehen wird, ist noch unklar. Foto: Archiv/Philipp
Top

Rastatt (yd/mak) – Nachdem die letzte Kampagne der Pandemie zum Opfer fiel, macht sich bei Fastnachtsvereinen Hoffnung auf eine „relativ normale“ Saison 2021/22 breit – unter Pandemiebedingungen.

Ötigheim (as) – Der Ötigheimer Carneval Club feiert Fastnacht auch im Lockdown – mit der Familie auf der Couch oder im Garten. Am 30. Januar gibt es zudem eine virtuelle Sitzung als Live-Stream.

Baden-Baden (co) – Dass sich die grenzüberschreitenden Beziehungen beiderseits des Rheins nicht nur auf gemeinsames Feiern beschränken, macht der Deutsch-Französische Carneval-Verein (DFCV) deutlich.

Gaggenau (red) – Weit mehr als 1.500 Klicks: Die digitalen OCC „Beschd of Sitzungen“ sind ein voller Erfolg. Trotzdem überwiegt bei den Ottenauer Narren die Vorfreude auf die Live-Sitzung 2022.

Schöner Gag per Video: Gabriele I. und Angelo I. sind die alten und neuen Tollitäten und grüßen mit einem dreifach donnernden Helau aus ihrem Wohnzimmer. Foto: privat
Top

Rastatt (sawe) – Das BT hört sich in einer neuen Serie um, was Helauprofis trotz der Fastnachtsabsagen so treiben und wie es ihnen geht. Das Prinzenpaar der GroKaGe Rastatt macht den Anfang.

PNC-Präsident Dirk Süss (Zweiter von links) und seine Vize Ulrike Glatt (Zweite von rechts) gratulieren den Jubilaren. Anne-Rose Gangl
Top

Rastatt (ar) – Viel vorgenommen hatte sich der Plittersdorfer Narrenclub für sein Jubliäumsjahr – doch coronabedingt muss die Kampagne zum 44-jährigen Jubiläum nun verschoben werden.

Au am Rhein (HH) – In der Narrenmetropole Au am Rhein muss man sich auf eine triste fünfte Jahreszeit einstellen: Die Eröffnungsfeiern am 11.11., Prunksitzungen und Schnoogeball finden nicht statt.

Ein Foto der GroKaGe-Prunksitzung im vergangenen Februar – in der kommenden Saison bleibt die närrische Bühne aufgrund der unsicheren Corona-Zeiten dunkel. Foto: Philipp/av
Top

Rastatt (dm) – Mit GroKaGe und RaKaGe haben die ersten Rastatter Fastnachtsvereine ihre Kampagnen für die fünfte Jahreszeit 2020/21 abgesagt. Grund ist die unsichere Lage im Zuge der Corona-Pandemie.