Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Alle Artikel zum Thema: Regierungspräsidien

Regierungspräsidien
Mit Jodtabletten soll die Bevölkerung geschützt werden. Foto: Volker Neuwald/BT
Top

Karlsruhe (vn) - Der Regierungsbezirk Karlsruhe hat 8,6 Millionen Jodtabletten erhalten. Im Fall eines kerntechnischen Unfalls werden sie von den Stadt- und Landkreisen an die Bevölkerung verteilt.mehr...

Die Ostanbindung für den Baden-Airpark ist passé. Archiv/pr
Top

Rastatt (fk) – Direkter A-5-Anschluss: Pforzheimer Fachanwälte bestätigen die Ablehnung der Ostanbindung des Baden-Airparks. Die Landkreisverwaltung empfiehlt jetzt, die NABU-Variante zu prüfen.

Am Förcher Kreisel werden noch Markierungsarbeiten verrichtet. Foto: Anne-Rose Gangl/Archiv
Top

Rastatt (red) - Ab Dienstag, 23. Juni, wird an der Förcher Kreuzung wieder gearbeitet. Dann werden noch ausstehende Markierungsarbeiten erledigt. Ab 25. Juni soll der Bereich wieder frei passierbar sein.mehr...

•Während sich auf der B 462 der Verkehr staut, weichen manche Autofahrer auf den Radweg aus. Foto: Lamprecht/av
Top

Kuppenheim (ema) - Ein Stück des Tour-de-Murg-Radwegs neben der B462 könnte zur illegalen Ausweichstrecke bei den e-WayBW-Bauarbeiten auf der B462 werden. Die Behörden prüfen nun Maßnahmen dagegen.mehr...

Seit rund drei Monaten ist das „Lauinger“ geschlossen. Foto: TJ
Top

Malsch (red) – Seit sechs Jahrzehnten ist das Tanz-Restaurant „Lauinger“ eine Institution. Nun ist es wegen Corona geschlossen – und in der Existenz bedroht. Der FDP-Bundestagsabgeordnete Christian Jungmehr...

Für die Fahrbahnsanierung gibt es nachts Sperrungen. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Iffezheim (red) - Voraussichtlich noch bis Freitag gibt es an der Staustufe Iffezheim (D4/B500) auf französischer Seite Sanierungsarbeiten auf der Fahrbahn in Richtung Roppenheim.mehr...

So soll die geplante 4,4 Hektar große Logistikhalle einmal aussehen. Grafik: Gemeinde Bietigheim
Top

Bietigheim (mak) – „Lidl lohnt sich“ – in diesen Werbeslogan kann die Gemeinde Bietigheim wohl demnächst mit einstimmen: Der Discounter beabsichtigt, das ehemalige Bundeswehrgerätelager komplett zu erwerben,

Am Samstag wird mit dem Bau der Oberleitung begonnen. Foto: Sascha Hilgers/BMUB/Archiv
Top

Gaggenau (red) - Die Arbeiten für die Errichtung der Oberleitung für eWayBW im Murgtal beginnen. Die Vorarbeiten sind erledigt. Am Samstag, 13. Juni, geht es nun los - Einschränkungen inklusive.mehr...

Muggensturm (sl) – Bauwillige in Muggensturm dürften sich freuen: Die archäologischen Voruntersuchungen auf dem geplanten Baugebiet Falkenäcker-Steinäckerle werden vorzeitig abgeschlossen. mehr...

Die Arbeit war schwierig, da der Beton sehr hart war. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Rastatt (red) - Im Zuge der Ertüchtigung des rechten Murgdamms zwischen Steinmauern und der Kläranlage Rastatt sind nun die Reste eines Westwallbunkers an der Hochfeldbrücke beseitigt worden.mehr...

Murgtal/Kuppenheim (red) – In der Nacht zu Mittwoch müssen Verkehrsteilnehmer zum ersten Mal wegen des Pilotprojekts eWayBW Behinderungen hinnehmen: Die B 462 wird in einem Teil komplett gesperrt. Diemehr...

Sinzheim/Baden-Baden (red) – Das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe prüft auf Drängen des CDU-Bundestagsabgeordneten Kai Whittaker und dem Sinzheimer Bürgermeister Erik Ernst, ob die geplante Bauzeit

Murgtal (red) – „Pilotprojekt eWayBW“ – Zur gleichnamigen Informationsveranstaltung via Internet lädt das Verkehrsministerium am Montag, 25. Mai, ab 19 Uhr.mehr...

„Der Autobahnanschluss des Baden Airpark an die A5 wäre zunächst eine deutliche Reduzierung der Verkehrsbelastung für die Einwohner von Hügelsheim. Er ist zudem eine wichtige Voraussetzung für die zahlreichen Logistik- und Dienstleistungsbetriebe, die in der Region erhebliche Gewerbesteuern und zahlreiche Arbeitsplätze generieren, nicht den Anschluss ans internationale Geschäft zu verlieren“, sagte der Präsident der Industrie und Handelskammer Karlsruhe (IHK), Wolfgang Grenke dem BT. Foto: Anne-Rose Gangl
Top

Karlsruhe (fk) – Der Landkreis Rastatt will die Erfolgsaussichten vor einem weiteren Fortgang des Planfeststellungsverfahrens um die Ostanbindung des Baden-Airpark prüfen, das Regierungspräsidium Karlsruhe

Murgtal (red) – Der Entwurf des Natura 2000-Managementplans „Unteres Murgtal und Seitentäler“ liegt vom 11. Mai bis 8. Juni online aus. Der Plan dient dazu, einen dauerhaften Erhalt und eine weitere Entwicklungmehr...

Rastatt (red) – Eine 2,5 Tonnen schwere Brücke ist am heutigen Mittwochmorgen über die Baumreihen entlang der Josefstraße geschwebt. Mithilfe eines Krans wurde der neue Franz-Degler-Steg an seinen Platzmehr...

Gernsbach/Loffenau (red) – Das Regierungspräsidium Karlsruhe informiert über den Sanierungsfortschritt auf der L76b zwischen Kaltenbronn und Reichental und erklärt, warum die Ortsdurchfahrt Loffenau nächstesmehr...

Der hohe Schornstein ist Geschichte. Die Gemeinde gibt sich mit der Teilstilllegung des Werks nicht zufrieden.
Top

Bischweier (mak) – Der hohe Schornstein des Kronospan-Spanplattenwerks in Bischweier ist Geschichte. Eine Spezialfirma hat damit begonnen, ihn abzubauen. Die Mobilfunkanlagen wurden auf einem Ersatzmasten

•Wie hier in Brandenburg könnte es auch auf der B462 aussehen – allerdings ohne Daimler-Lkw.. Foto: Sascha Hilgers (BMUB)
Top

Murgtal (red) – Eine wesentliche Verkürzung der Bauphase für das Projekt eWayBW: Das fordern die Bürgermeister von Forbach, Gernsbach, Loffenau und Weisenbach in einem offenen Brief an Verkehrsministermehr...

Gernsbach (red) – Die ursprünglich für Montag geplanten und dann verschobenen Sprengungen für den Bau von Treppenhäusern im Gernsbacher Tunnel finden nun am Dienstag statt.mehr...

Gernsbach (red) – Die marode Fahrbahndecke auf der L 76 b zwischen Reichental und Kaltenbronn erhitzt seit vielen, vielen Jahren die Gemüter der Region: Jetzt beginnt endlich der dritte Bauabschnitt,mehr...

Gernsbach (red) – Die seit September vergangenen Jahres laufende Rettungstreppenhauserweiterung für den Tunnel in Gernsbach entlang der B 462: kommt voran. Am 6. April starten die erforderlichen Sprengungenmehr...

Gaggenau/Gernsbach (stj) – Mit einer Baumaßnahme für circa 1,5 Millionen Euro stellt der Wasserversorgungsverband Vorderes Murgtal eine alternative Versorgung mit Trinkwasser für die Stadt Gernsbach mehr...

Kuppenheim (ema) - Es tut sich was bei der Planung der Ortsumgehung Kuppenheim: Ein Umwelt-Erörterungstermin ist für Oktober angekündigt. Die B3-neu dürfte aber frühestens 2030 fertiggestellt sein.

Weisenbach (mm) – Der lang ersehnte „Tour-de-Murg“-Lückenschluss zwischen Hilpertsau und Weisenbach ist in der Mache. Die vorbereitenden Maßnahmen sind bereits in vollem Gange.mehr...

Das Virus hat sich schnell verbreitet: Im südlichen Elsass erfolgt inzwischen keine Kontaktpersonennachverfolgung der Covid-Fälle mehr. Symbolfoto: Center for Disease Control/epa/dpa
Top

Freiburg (red) – Das Ministerium für Soziales und Integration Baden-Württemberg empfiehlt, das Departement Haut-Rhin als Risikogebiet zu behandeln. Grund dafür ist die Ausbreitung des Coronavirusʼ.mehr...

Murgtal (stj) – Gaggenau, Kuppenheim und Bischweier sowie der Rastatter Landtagsabgeordnete Dr. Alexander Becker (CDU) kritisieren die neue Sachlage beim Pilotprojekt eWayBW. Die betroffenen Kommunen

Im zweiten Halbjahr soll mit dem Bau der Teststrecke begonnen werden. Foto: Archiv/pr
Top

Gaggenau (red) – Während der Bauphase des Pilotprojekts „eWayBW“ wird es auf der B462 zu erheblichen Verkehrsbehinderungen kommen. Darüber informierte das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe.mehr...

Im Zuge des Projekts für die Flussseeschwalbe (kleines Foto) wird auch eine Beobachtungswand für Spaziergänger errichtet. Foto: ILN Bühl
Top

Rastatt (red) – Im Zuge der Stilllegung des Kieswerks Peter wird jetzt eine Insel im Wörthfeldsee für die Flussseeschwalbe umgestaltet.

Gernsbach (stj) – Das Regierungspräsidium Karlsruhe hat dem BT bestätigt, dass die Stadt Gernsbach bei ihrem Vorhaben, im Wörthgarten eine Hochwasserschutzmaßnahme zu realisieren, mit 70 Prozent Förderung