Regionalkonferenz diskutiert über Mobilitätswende

Baden-Baden (tas) – Die Verkehrswende ist längst im Gang, doch Corona hat auch hier für neue Perspektiven gesorgt. Darüber und über andere Verkehrsthemen diskutieren Experten in Baden-Baden.

Vorrang für das Fahrrad: In Karlsruhe sollen öffentliche Räume verkehrstechnisch umgestaltet werden. Foto: Uli Deck/dpa

© dpa

Vorrang für das Fahrrad: In Karlsruhe sollen öffentliche Räume verkehrstechnisch umgestaltet werden. Foto: Uli Deck/dpa

Von BT-Redakteur Tobias Symanski

Heute die richtigen Entscheidungen für die Welt von morgen treffen – keine leichte Aufgabe, der sich die Politik jeden Tag stellen muss. Am Beispiel Mobilitätswende wird das eindrucksvoll deutlich. Bund, Länder und Kommunen haben sich in den vergangenen Jahren den Ausbau des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf die Fahnen geschrieben, vor allem um Klimaschutzziele zu erreichen. Doch wie genau soll das passieren und mit welcher Intensität?

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.