Alle Artikel zum Thema: Reichental

Reichental

Gernsbach (stj) – Die Dauerausstellung Natur am Kaltenbronn im Infozentrum läuft inzwischen im 15. Jahr – und „ist immer noch topaktuell“, wie Einrichtungsleiterin Kristina Schreier betont.

Gernsbach (BT) – Viele Apfelbäume werden in den nächsten Jahren weiter absterben, wenn nichts gegen die Mistel unternommen wird, warnt der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Reichental.

Mit dem warmen Wetter drängt es auch wieder mehr Motorradfahrer auf die Straßen. Symbolfoto: BT-Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Die Polizei warnt durch den abrupten Einstieg in die Motorradsaison durch die warmen Temperaturen vor besonderen Unfallrisiken - und sie gibt Tipps.

Gernsbach (BT) – Der Film „Best of Fastnacht Reichental“ zeigt sechs Stunden lang alle prägenden Figuren der Orgelfels-Sitzungen seit 1990.

Gernsbach (red) – Im Gernsbacher Stadtteil Reichental sollten Hundebesitzer besonders vorsichtig sein. Laut Polizei wurden auf einem Parkplatz in der Badstraße vermutlich zwei Tiere vergiftet.

Gernsbach (stj) – Bürgermeister Julian Christ hat den Haushaltsplanentwurf für das Jahr 2021 eingebracht. Das BT blickt auf die geplanten Investitionsmaßnahmen bis ins Jahr 2024.

Die beteiligten Fahrerinnen blieben bei dem Glätteunfall unverletzt. Symbolfoto: Nord-West-Media TV/dpa
Top

Gernsbach (red) – Bei einem Glätteunfall ist am Mittwoch auf der L76b zwischen Kaltenbronn und Reichental ein Sachschaden in Höhe von rund 12.000 Euro entstanden. Zwei Autos waren beteiligt.

Von ruhiger Langlauf-Idylle wie hier auf unserem Archiv-Foto von der Schwarzmiss ist man auf dem Kaltenbronn derzeit weit entfernt. Foto: Infozentrum Kaltenbronn
Top

Gernsbach (stj) – „Was die letzten Tage auf dem Kaltenbronn unterwegs war, ist nicht mehr zu akzeptieren“, bedauert der Skiclub Enzklösterle angesichts des Chaos’, das in den Höhenlagen herrscht.

Alles dicht: Selbst bei nasskaltem Schmuddelwetter sind die Parkplätze auf dem Kaltenbronn derzeit total überfüllt, sodass auch am Straßenrand geparkt wird. Foto: Guido Wieland
Top

Gernsbach (stj) – Besucheransturm wird zur Belastungsprobe: Die Situation auf dem Kaltenbronn sorgt in Reichental für „autobahnähnliche Zustände“.

Gernsbach (red) – Die Grundschule Hilpertsau ist seit fünf Jahren Naturpark-Schule. Sie war die erste im Nordschwarzwald. Nun ist sie erneut zertifiziert worden.

Gernsbach (red) – Das Telekommunikationsunternehmen O2 errichtet eine neue LTE-Station in Reichental. Der 4G-Netzausbau soll die Qualität des Mobilfunknetzes für mehrere tausend Menschen verbessern.

Schon mehr als zehn Hektar verbrachte Flächen haben Ehrenamtliche im Murgtal bisher der sogenannten Erstpflege unterzogen und sie wieder freigestellt. Unser Bild zeigt eine Aktion aus dem Jahr 2018 im Ätzenbachtal in Obertsrot. Foto: Stephan Juch
Top

Murgtal (stj) – Der Landschaftserhaltungsverband Rastatt hat die Aufgabe, die hiesige Kulturlandschaft zu schützen. BT-Redakteur Stephan Juch hat Geschäftsführerin Diana Fritz interviewt.

Gernsbach (stj) – Die Inversionswetterlage hat am Wochenende wieder zahlreiche Ausflügler auf den Kaltenbronn geführt. Viele von ihnen freuten sich über die frisch sanierte L76b.

Die Arbeiten am dritten Bauabschnitt zwischen der Haltestelle Orgelfelsen und Kaltenbronn werden am Freitag abgeschlossen. Foto: Stephan Juch/Archiv
Top

Gernsbach (red) – Die Sperrung der Landesstraße zwischen dem Gernsbacher Stadtteil Reichental und Kaltenbronn wird am kommenden Wochenende aufgehoben. Damit entfällt dann auch die längere Umleitung.mehr...

Gernsbach (vgk) – Ein Luchs hat Mitte Dezember auf dem Kaltenbronn und der Gemarkung Weisenbach für Aufsehen gesorgt. Inzwischen fühlt sich das seltene Tier im Murgtal offensichtlich wohl.

Das Murgtal (hier an der Scheuerner Talstraße) wird mit Glasfaserkabel ausgestattet. Foto: Stephan Juch
Top

Murgtal (stj) – Der Landkreis Rastatt arbeitet mit Hochdruck am Glasfaserausbau: Alleine im Murgtal gibt es sieben Bauabschnitte für das Backbone-Netz, von dem aus dann weitere Anschlüsse erfolgen.

Weisenbach (mm) – Der Wald ist im Murgtal zurzeit nicht mehr die „Spardose“ einer Kommune – vielmehr entwickelt er sich zum Kostenfaktor. Käfer- und Sturmholz auf dem Markt drücken die Preise.

Gernsbach (red) – In der Zeit von Montag, 9. November, bis Freitag, 20. November, werden zwischen 8 und 16 Uhr entlang der L 76b Holzfällarbeiten durchgeführt. Dadurch kommt es zu Behinderungen.mehr...

Gernsbach (ham) – Die Besucherzahlen in den vier Gernsbacher Freibädern sind 2020 dramatisch eingebrochen. Der Rückgang beträgt im Vergleich zur Saison 2019 mehr als 70 Prozent.

Gernsbach (kba) – Reichental ist im Oktober erneut filmreif: Die Kurhaus Production aus Baden-Baden dreht in dem malerischen Örtchen „Nachtwald“. Der Streifen soll Anfang 2022 in die Kinos kommen.

Blickfang von der Waldbach aus: Die Zehntscheuern. Foto: Harry Mühlberger
Top

Gernsbach (stj) – Bürgermeister Christ hat ein Stadtentwicklungskonzept vorgelegt, zudem stellt Gernsbach einen Antrag, um mit der Altstadt ins Landessanierungsprogramm zu kommen.

Gernsbach (ueb) – Der Dorfladen in Reichental besteht seit einem Jahr – und im Gegensatz zu manch anderem Dorfladen-Projekt ist es in dem 800-Seelen-Örtchen sehr gut angelaufen.

Gernsbach (vgk) – Für die Schüler der Naturparkschule Hilpertsau hat der Unterricht besonders spannend begonnen: Ein Vortrag über die Fledermaus samt Beobachtung in der Natur hat sie begeistert.

Gernsbach (stj) – Der Panoramaweg in Reichental bietet tolle Aussichten auf den Ortsteil. Er besteht inzwischen seit zehn Jahren. Das BT stellt den Rundweg im Rahmen der Serie „Urlaub daheim“ vor.mehr...

Immer was los ist auf dem Wohnmobil-Stellplatz in Obertsrot – direkt gegenüber liegt das idyllische Freibad. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Urlaub im Wohnmobil liegt seit Jahren im Trend. Ein Trend, der durch die Corona-Pandemie in diesem Sommer weiter verstärkt wird. Das merkt man auch bei der Stadt Gernsbach.

Gernsbach (vgk) – Die Standsicherheitsprüfung von Grabmälern ist für Kommunen eine jährliche Verpflichtung. Auf den sieben Gernsbacher Friedhöfen sind jetzt rund 1.400 Grabsteine überprüft worden.

Gernsbach (friz) – Wo sich Brotenaubach und Dürreychbach zur Eyach vereinen hat die Heuernte auf der Großen Wiese eine über 400-jährige Tradition. Die Weidegemeinschaft Reichental setzt diese fort.

Gernsbach (red) – Der Musikverein Hilpertsau hat seinen Musiker-Nachwuchs ausgezeichnet. Acht Kinder nahmen erfolgreich am Instrumentenzirkel teil, der pandemiebedingt nicht wie gewohnt ablief.mehr...