Alle Artikel zum Thema: Religion

Religion
Das Gemeindehaus St. Alexander mit Sitz des Dekanats Rastatt: Bei der Ausrichtung der beiden Großpfarreien spielt auch eine Neuordnung der Immobilien eine Rolle. Foto: Egbert Mauderer
Top

Rastatt (manu) – Bei der Kirchenentwicklung 2030 ist noch vieles unklar. Das sorgt unter Ehrenamtlichen auch für Verärgerung. Die Reform war Thema bei der Vollversammlung des Dekanatsrats in Rastatt.

Ein Hauch von Christo: Aus Rücksicht vor dem Verkehr präsentiert sich die Nordseite der Borromäus-Kirche für die Zeit der Außenrenovierung in einem weißen Netzgewand. Foto: Franz Vollmer
Top

Bühl (fvo) – Die Renovierung der Neusatzer Karl-Borromäus-Kirche ist im Gange – die Dacharbeiten sind zur Hälfte erledigt. Es ist außerdem bereits ein Drittel der kalkulierten Spendengelder da.

Direkt neben der evangelischen Markuskirche Gaggenau entsteht das neue Gemeindehaus. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Engpässe bei Materiallieferungen und stark steigende Preise sind die Ursachen, dass es beim Bau des evangelischen Gemeindehauses in Gaggenau zu Verzögerungen kommt.

Sinzheim (ahu) – Seit Jahrzehnten entstehen in Sinzheim Körnerbilder für die Pfarrkirche St. Martin zum Erntedankfest. Auch dieses Jahr werden mit hunderttausend Körnern schöne Motive gelegt.

Baden-Baden (BT) – Offene Türen und beeindruckende Kirchenräume erwarteten am Freitag die Besucher der Nacht der offenen Kirchen der Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen (ACK).

Seit einigen Wochen bleibt der Viertelstundenschlag der Turmuhr der Liebfrauenkirche aus. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Manche vermissen in Gernsbach seit einigen Wochen den Viertelstundenschlag der Turmuhr der Liebfrauenkirche. Grund ist ein Defekt im Schlagwerk.

Der Name bleibt: Die Stadt Ulm hält an der Bezeichnung Mohrengasse fest, erläutert die Entscheidung aber auf einem Schild. Foto: Stephan Puchner/dpa
Top

Ulm/Ettlingen (vn) – Ein umstrittener Straßenname wird mit einem erklärenden Zusatzschild versehen, der auf die christlichen Wurzeln des Begriffs „Mohr“ hinweist. Ettlingen könnte ähnlich vorgehen.

Durmersheim (manu) – Der neue Jugendreferent der Kreuzkirche Durmersheim kommt aus Ostfriesland: Reeno de Vries will seine Gaben und seinen Charakter dort einbringen.

Forbach (BT) – In der Kirche Sankt Johannes Baptista in Forbach wurde am Sonntag Robert Merkel als Mesner und Hausmeister in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Hala Safil Amo leiht auf einem Plakat der Ausstellung „Nobody’s Listening“ ihr Gesicht. Foto: Thomas Weiss
Top

Karlsruhe (twei) – Das ZKM in Karlsruhe zeigt die Ausstellung „Nobody’s Listening“ über das Schicksal der Jesiden im Irak.

Muggensturm (manu) – Die Mitglieder des Kreativkreises Muggensturm befassen sich in ihrer aktuellen Ausstellung mit den Themen Sterben und Tod. Die Schau ist Teil einer Veranstaltungsreihe.

Gernsbach (tzs) – In der Reihe „Kulturseptember in den Zehntscheuern“ stellte die Historikerin und promovierte Philologin Cornelia Renger-Zorn ihren historischen Roman „Der Ring des Kaisers“ vor.

Ottersweier (mig) – Coronabedingt musste die katholische Frauengemeinschaft St. Cyriak auf alle geselligen Unternehmungen verzichten. Trotzdem wurden nun langjährige Mitglieder geehrt.

Positiv wird von den Gemeindemitgliedern die Klinkerfassade am Gemeindehaus aufgenommen. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Nicht, wie zunächst erhofft, bereits im Oktober können erste Räume im neuen evangelischen Gemeindehaus genutzt werden. Die Verantwortlichen hoffen jetzt auf Dezember.

Bühl (BT) – Von Maria übers Gotteslob bis zur Karwoche: Das neue Programm des Bildungswerks St. Maria ist vielfältig. Die Veranstalter hoffen, dass Corona keinen Strich durch die Rechnung macht.

Norbert Kasper, Monika Illig und Christian Römmich (von links) möchten in ihrer Kirchengemeinde Sicherheit und Zuflucht bieten. Das Schutzkonzept soll dabei ein positives Zeichen setzen.  Foto: Alena Wacker
Top

Kuppenheim/Rastatt (waa) – Die Kirchengemeinde Vorderes Murgtal hat ein Schutzkonzept zur Vorbeugung von sexualisierter Gewalt entwickelt. Risikobereiche wurden analysiert und Maßnahmen erarbeitet.

Weisenbach (rag) – Die Kirche Maria Königin im Weisenbacher Ortsteil Au muss saniert werden. Der Zahn der Zeit nagt an dem Gotteshaus. Pfarrer Thomas Holler stellte das Projekt am Donnerstag vor.

Gaggenau (BT) – Die Jakobusfreunde Gaggenau freuen sich über Gleichgesinnte. Zum jetzigen Gedenktag des heiligen Jakobus hat Ernst Kraft ein beeindruckendes Pilgerkreuz aus Birkenholz geschaffen.

Thomas Holler ist seit 2010 Pfarrer im Murgtal. Er leitet die Seelsorgeeinheit Forbach-Weisenbach. Foto: pr
Top

Forbach (mm) – „Ich verlasse Freunde, nicht nur einen Arbeitsplatz“, sagt Pfarrer Thomas Holler. Der Geistliche wird im kommenden Jahr das Murgtal in Richtung Tauberbischofsheim verlassen

Baden-Baden (cn) – Es gibt noch keinen Pfarrer für die evangelische Stadtkirche in Baden-Baden: Beide Kandidaten, die sich auf die Stelle beworben hatten, sind beim Ältestengremium durchgefallen.

Landesbischof Jochen Cornelius-Bundschuh (rechts) führt den neuen Dekan Steffen Mahler in sein Amt ein. Foto: Ulrich Philipp
Top

Baden-Baden (up) – Mit einem feierlichen Gottesdienst ist am Samstag der neue Dekan für den evangelischen Kirchenbezirk Baden-Baden/Rastatt, Steffen Mahler, offiziell in sein Amt eingeführt worden.

„Die Tradition ist ein lebendiger Strom“: Hubert Wolf.    Foto: Catrin Moritz
Top

Baden-Baden (kli) – Von der Krise der katholischen Kirche ist überall die Rede. Der Münsteraner Kirchenhistoriker Hubert Wolf hätte da ein paar Ideen. Von Papst Franziskus ist er enttäuscht.

Gernsbach (BT) – Weihbischof Dr. Christian Würtz beauftragt am Samstag, 17. Juli, in St. Hedwig Karlsruhe sieben Frauen und neun Männer als Pastoralreferentinnen und Pastoralreferenten.

Gernsbach (vgk) – Die Gemeindereferentin der Katholischen Seelsorgeeinheit, Susanne Floss, verabschiedet sich nach zwölf Jahren aus Gernsbach, um sich in der Region Bodensee neuen Aufgaben zu widmen.

Gia-Hoa Thomas Nguyen liegt ausgestreckt vor dem Altar – Zeichen des vorbehaltlosen Dienstes für Gott. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (fuv) – Erzbischof Stephan Burger hat den Rastatter Theologen Gia-Hoa Thomas Nguyen in St. Alexander zum Diakon geweiht. Es war ein feierliches Ritual in der Stadtkirche.

Rastatt (sl) – Eine Sonderausstellung über Judendeportation nach Gurs ist zurzeit im Stadtmuseum Rastatt zu sehen. Die Exponate lassen die Ereignisse von damals ganz nah erscheinen.

Anton Böhe (vorne rechts) im Kreis von weiteren Kirchenmännern und Gläubigen, darunter auch Kinder. Foto: Archiv Heimatfreunde
Top

Malsch (sl) – Nach den vom BT veröffentlichten Vorwürfen gegen den verstorbenen Pfarrer Anton Böhe haben sich Zeitzeugen gemeldet. Demnach sollen auch Erwachsene unter seinem Jähzorn gelitten haben.

Sinzheim (ahu) – Mit großem Beifall verabschiedeten die Gläubigen in der coronabedingt „vollen“ Pfarrkirche St. Martin am Sonntag den beliebten indischen Franziskanerpater Daison Thaikkattil.

Darstellung eines Engelpaars aus der Christuskirche in Karlsruhe: Leitmotiv der Ausstellung im Generallandesarchiv.      Foto: Evangelischer Oberkirchenrat
Top

Karlsruhe (kli) – Die evangelische Landeskirche wird 200 Jahre alt. Darüber informiert eine Ausstellung im Generallandesarchiv in Karlsruhe. Neben dem großen gibt es auch noch ein kleines Jubiläum.

Museumsvolontär Chris Hirtzig betrachtet das Modell der Rastatter Synagoge, die am 10. November 1938 von den Nazis angezündet wurde.Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Anlässlich einer neuen Ausstellung im Stadtmuseum Rastatt über die Deportation von Juden appelliert Oberbürgermeister Pütsch an jeden, sich zu fragen: Könnte so etwas wieder passieren?

Ein Konfirmand trägt probehalber eine jüdische Kippa während eines Gesprächs mit ehrenamtlichen jüdischen Referenten, die  Begegnungen zwischen jüdischen und nichtjüdischen  Menschen gestalten. .Foto: Frank Rumpenhorst/dpa
Top

Stuttgart/Berlin (sr) – Bundesweit wird 2021 daran erinnert, dass es seit 1.700 Jahren hier jüdisches Leben gibt. In Stuttgart ist ein Film über junge Juden in Baden-Württemberg entstanden.

Ein Zeichen dafür, dass Antisemitismus nicht tragbar ist: Der Schriftzug „Alban Stolz“ wird entfernt. Foto: Konstantin Stoll
Top

Bühl (kos) – Der Schriftzug „Alban Stolz“ am katholischen Gemeindehaus in Bühl wird demnächst entfernt. Wenn die neuen Pfarrer da sind, soll ein neuer Name gemeinsam gesucht werden.

Loffenau (vgk) – Mit sieben Nein- und vier Ja-Stimmen bei einer Enthaltung hat der Gemeinderat gegen den Kindergartenvertrag gestimmt, den Verwaltung und evangelische Kirche ausgearbeitet hatten.

40 Kinder warten in der Seelsorgeeinheit Rastatt immer noch auf ihre feierliche Erstkommunion. Foto: Frank Vetter/Archiv
Top

Rastatt (as) – 40 Kinder aus den vier Pfarreien der katholischen Seelsorgeeinheit Rastatt hätten im April Erstkommunion feiern sollen. Daraus wurde nichts. Jetzt werden Nachholpläne geschmiedet.