Rückruf für Himbeer-Gebäck

Stuttgart (red) – Die Firma Top Food GmbH ruft ein Himbeer-Gebäck der Marke „Bonne Maman“ zurück. Es wurde auch in Baden-Württemberg vertrieben.

So sieht das betroffene Gebäck aus. Foto: Top Food/pr

© Stephanie Hölzle

So sieht das betroffene Gebäck aus. Foto: Top Food/pr

Betroffen ist das Produkt „Bonne Maman“, Sablés framboise, sésame 150 g mit Mindesthaltbarkeitsdatum 29. Januar 2021 und 2. März 2021. Bei Qualitätskontrollen wurden Pflanzenschutzmittelrückstände in der enthaltenen Sesamsaat nachgewiesen. Diese machten zwar laut Hersteller nur fünf Prozent des Biskuit-Gebäcks aus, dennoch werden die Artikel zurückgerufen. Diese können an den Verkaufsstellen zurückgegeben werden.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2020, 11:58 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 10sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.