SV 08 Kuppenheim empfängt den FC Auggen

Kuppenheim (rap) – Das Ziel für den Verbandsligisten aus SV 08 Kuppenheim gegen den Rangvierten FC Auggen ist klar: Ungeschlagen bleiben. Dafür gilt es jedoch, Schwerstarbeit auf dem Feld zu leisten.

Plagt sich mit Knieschmerzen herum, ist gegen Auggen aber einsatzbereit: Simon Götz (links). Foto: Frank Seiter

© toto

Plagt sich mit Knieschmerzen herum, ist gegen Auggen aber einsatzbereit: Simon Götz (links). Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Christian Rapp

Der Glaube versetzt bekanntlich Berge. Geht es danach, steht der Mount Everest derzeit im Kuppenheimer Wörtel. Wieder einmal in dieser immer noch jungen Saison hat der SV 08 kurz vor Schluss ein Spiel auf seine Seite gezogen, drei Zähler auf das ohnehin schon prall gefüllte Punktekonto gepackt. Am vergangenen Samstag war es Emanuele Giardini in Minute 89 mit einem Distanzschuss ins linke Eck vorbehalten, die Kuppenheimer Erfolgsserie in Weil aufrecht zu erhalten – und auch nach dem fünften Spieltag die Tabellenführung in der Verbandsliga zu verteidigen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2021, 12:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 33sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen