Alle Artikel zum Thema: SV Sinzheim

SV Sinzheim

Sinzheim (up) – Eine 400-Meter-Bahn wird es keine geben - dies sorgte für Diskussion im Gemeinderat. Am Ende gab das Gremium aber grünes Licht für die Erweiterung des Sportzentrums in Sinzheim.

Eine schwere Aufgabe steht Philipp Schnurr (links) und dem SV Ulm gegen den Tabellenzweiten bevor. Foto: Frank Seiter
Top

Ulm (mi) – Der Ulmer Trainer Fabian Ernst verbrachte seine Fußball-Jugendzeit beim SV Sinzheim: Schon von daher bezieht das Landesliga-Derby seinen Reiz.

Feuerwehreinsatz: Eine Gartenhütte in Sinzheim ist in Brand geraten.         Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report 24
Top

Sinzheim (BT) – Aufregung in Sinzheim am Mittwochabend: Eine größere Hütte auf einem Gartengrundstück gerät in Brand – verletzt wird aber niemand.

Sinzheim (mi) – Der SV Mörsch empfängt am Sonntag mit einer hauchdünnen Personalausstattung den runderneuerten SV Sinzheim. Der war mit zwei Siegen souverän in die Saison der Landesliga gestartet ist

Hiergeblieben! Der Kuppenheimer Doppeltorschütze Lucas Grünbacher (links) lässt Sinzheims Tim Egelhof nicht in Runde zwei einziehen. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden (BT) – Im Verbandspokal haben die Fußballer der Spvgg Ottenau für eine kleine Überraschung gesorgt: Der Bezirksligist warf den Landesliga-Vertreter VfB Bühl aus dem Wettbewerb.

Gaggenau (rap) – Am Wochenende steht die erste Runde im südbadischen Pokalwettbewerb an: Während Verbandsligist SV 08 Kuppenheim in Sinzheim klar favorisiert ist, muss Bühlertal beim Kehler FV ran.

Sinzheim (rap) – Viele Zuschauer, tolle Spiele des Fußball-Nachwuchses und eine bewegende Geste: Der Heinz-von-Heiden-Cup, vom SV Sinzheim veranstaltet, war am Samstag ein voller Erfolg.

Sinzheim (rap) – Neu-Trainer Michael Santoro will beim SVS eine andere Identität und Spielweise entwickeln. Dies benötige Zeit, sagte Vorstand Thomas Schöller. Ziel ist ein einstelliger Platz.

„Ich freue mich riesig, dass alles so gut geklappt hat“: Schiedsrichter-Obmann Bernhard Zerr (rechts) ist mit dem luftigen Rahmen der Veranstaltung zufrieden. Foto: Wolfram Braxmaier
Top

Gaggenau (wb) – Es war eine gelungene Premiere unter freiem Himmel: Die Schiedsrichtervereinigung Baden-Baden hielt am Mittwoch ihre Jahreshauptversammlung ab. Obmann Zerr wurde im Amt bestätigt.

Den Ball von der Linie kratzen? Das ist für Kinder ab sechs Jahren im Training nur noch mit einem negativen Testergebnis möglich. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Die Empörung bei Vereinen in Baden-Württemberg ist groß: Seit Dienstag gilt eine Testpflicht für Kinder ab sechs Jahren für Sport im Freien. Am Donnerstag gab es Nachbesserungen.

Aktuell auch in Mittelbaden erlaubt: Kontaktloses Training in Gruppen von maximal fünf Kids unter 14 Jahren. Der Trainer muss tagesaktuell und negativ getestet sein. Foto: Robert Michael/dpa
Top

Baden-Baden (moe/rap) – Die Rückkehr auf den Fußballplatz für Kinder bis 13 Jahren rückt näher: Das Infektionsschutzgesetz erlaubt kontaktloses Training in Fünfergruppen bei einer Inzidenz über 100.

Stoppschild im Taschenformat: Die Rote feiert heute 50. Geburtstag. Foto: Frank May/dpa).
Top

Baden-Baden (moe) – Sie ist gehasst und gefürchtet, jeder kennt sie, aber keiner will sie haben: Mit der Roten Karte werden im Fußball grobe Unsportlichkeiten geahndet. Am Samstag wird sie 50.

Sein Heimatverein SV Sinzheim ist für Thomas Schöller eine Herzensangelegenheit. Foto: Privat
Top

Sinzheim (mi) – Vorstand Thomas Schöller vom Landesligisten SV Sinzheim äußert sich zur Trennung von Marcel Stern im Sommer, Nachfolger Michael Santoro und den Corona-Auswirkungen.

Sinzheim (red) – Bei der Mitgliederversammlung des SV Sinzheim wurde unter anderem der Umbau des Fremersbergstadions besprochen, der mit einer möglichen Realisierung einer Rundlaufbahn zusammenhängt.

Steckt ein Spieler seine Teamkollegen wissentlich mit dem Coronavirus an, kann er sich wegen Körperverletzung oder sogar wegen eines Tötungsdelikts schuldig machen. Foto: David-Wolfgang Ebener/dpa
Top

Baden-Baden (naf) – Die unklare Rechtslage bei Corona-Infektionen im Trainingsbetrieb verunsichert einige regionale Vereine. Von den Verbänden hätte man sich mehr Transparenz gewünscht.

Sinzheim(mi) – Beide haben in den vergangenen beiden Jahren eine gute Entwicklung genommen. Nun stehen sich der SV Sinzheim und Rot-Weiß Elchesheim in der Landesliga gegenüber.mehr...

Baden-Baden(mi) – Der TSV Loffenau und FV Ottersweier werden auch in der neuen Landesliga-Saison wieder um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Zumindest Loffenau hofft gegen Langenwinkel auf Zählbares.

Gegen die Kuppenheimer Übermacht – hier Simon Götz (links) und Marek Balzer – sind die Lichtenauer um Pascal Specht letztlich ohne Chance. Foto: Seiter
Top

Sinzheim (moe/rap) – Die Fußballsaison 2020/21 ist eröffnet, die Underdogs verpassten in der Qualifikation zum südbadischen Pokal aber die Überraschungen. Der SV Bühlertal siegte in Sinzheim mit 3:1.

Lukas Koch  und  Landesligist SV Sinzheim sind gegen Verbandsligist SV Bühlertal Außenseiter. Foto: Frank Seiter
Top

Baden-Baden(mi) – Das Wochenende mit den ersten Pflichtspielen in der Qualifikation im sübadischen Verbandspokal markiert einen Neubeginn für alle Beteiligten nach fast fünf Monaten Pause.

Funktionäre und Neuzugänge beim TSV: Teambetreuer Mike Mangler, Robin Seeger, Fabio Baecker, Elias Azzedine, Chidiebere Boulife, Trainer Sven Huber, Spielausschuss Jürgen Möhrmann und Ralf Merkle (von links). Foto: Frank Vetter
Top

Loffenau (fuv) – Fußball-Landesligist TSV Loffenau hat sein Personal für die neue Runde vorgestellt. Das Saisonziel ist diesbezüglich klar definiert: Klassenerhalt.

Baden-Baden (moe) – Der Fußballbezirk Baden-Baden hat seine Staffeleinteilung für die neue Saison veröffentlicht: In der Kreisliga B soll künftig nur noch eingleisig und mit 18 Teams gespielt werden.

Sinzheim (rap) – Oben mitspielen war die Zielvorgabe für den SV Sinzheim II in der Fußball-Kresiliga A Süd. Die Landesligareserve scheiterte grandios – am Ende stand nämlich der Aufstieg.

Bühl (mi) – Die neue Fußballsaion steht vor der Tür, die Mannschaften in der Landesliga haben sich verstärkt, mussten aber auch bittere Abgänge verkraften – außer der VfB Bühl.

Bühl (rap) – Der VfB Bühl lieferte in der Fußball-Landesliga dem Meister SC Durbachtal ordentlich Gegenwehr, während die Kellerkinder aus Loffenau und Ottersweier vom Saison-Abbruch profitierten.

Ottersweier (rap) – Nächster Teil der Aufsteigerserie: Der FV Ottersweier hat erfolgreiche Jahre hinter sich, in der Landesliga kämpft man nun um den Klassenerhalt. Doch Spielertrainer Christian Coratellamehr...