Sandweier begeistert mit Tempohandball

Baden-Baden (moe) – Die Oberliga-Handballer des TVS Baden-Baden haben ihr drittes Spiel in nur sieben Tagen gewonnen und beim Sieg gegen Heiningen ein besonderes Werkzeug aus dem Koffer geholt.

Immer wieder auf und davon: Sandweiers Linksaußen Max Mitzel ist nach zahlreichen Tempogegenstößen erfolgreich. Foto: Frank Seiter

© toto

Immer wieder auf und davon: Sandweiers Linksaußen Max Mitzel ist nach zahlreichen Tempogegenstößen erfolgreich. Foto: Frank Seiter

Von BT-Redakteur Moritz Hirn

Wenn der Linksaußen und der Rechtsaußen besonders auftrumpfen, dann spricht man nicht nur im Handball gern von einer „Flügelzange“. Auf Nationalmannschaftsebene fallen einem da freilich Uwe Gensheimer und Patrick Groetzki ein. Oder weiland Stefan Kretzschmar und Florian Kehrmann. Auf Oberliga-Niveau braucht sich auch der TVS Baden-Baden mit Christian Fritz und Max Mitzel beileibe nicht zu verstecken, wobei Letzterer beim 34:26-Sieg gegen den TSV Heiningen am Samstag Teil eines anderen Werkzeugs war.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.