Alle Artikel zum Thema: Sarah Gallenberger

Sarah Gallenberger
Hier hat sich wohl der Fehlerteufel eingeschlichen: Auf dem Sockel findet sich nicht nur ein Schreibfehler, sondern es ist auch ein falscher Psalm als Quelle vermerkt. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (sga) – Eine aufmerksame BT-Leserin findet einen falschen Psalm-Verweis am Fürstenberg-Denkmal – und außerdem einen vermeintlichen Druckfehler. Baden-Baden hat doch einiges zu bieten!

In einer ehemaligen Montagehalle der Firma USM soll unter anderem ein Coworking-Space entstehen. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sga) – Die Zwetschgenstadt ist beim Landeswettbewerb RegioWIN-2030 prämiert worden. In einer ehemaligen Montagehalle ist ein digitales Innovationszentrum geplant.

Freuen sich auf das Projekt: Bernd Angstenberger und Markus Brunsing (von links). Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Die Umgestaltung hat begonnen: Im Wörthböschelpark entstehen ein „Wilder Westen“, ein Fitnesspfad und ein Bereich für „Chillen und Grillen“ – Wohlfühlzonen für alle Generationen.

Bühl (sga) – Thomas Frietsch aus Weitenung kommentiert die Homeoffice-Situation mit einem eigenen Song: „Homeoffizier“ heißt das Werk des 44-Jährigen, der sonst bei den Fastnachtern aktiv ist.

Baden-Baden (sga) – Der BT-Bericht über die neuen Liegen, die auf dem Leopoldsplatz aufgestellt wurden, war kein Aprilscherz. Die Stadt will auf diese Weise für Entspannung sorgen.

Hier wird nur aufgezogen, was auch wirklich benötigt wird: Nathalie Wick muss nach jeder Aufbereitung alles genau dokumentieren. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – In 25 Minuten zum Schutz: Im Kreisimpfzentrum in der Bühler Schwarzwaldhalle werden die einzelnen Stationen immer wieder optimiert. Da wird auch mal die Halle kurzerhand umgebaut.

Im Wald lässt es sich besonders gut spielen: Die Kleinen fühlen sich in der Natur Tag für Tag sehr wohl.  Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – Spaß an der frischen Luft: Die Waldhütte des Kindergartens St. Borromäus für die Gruppe der „Wald-Wussel“ kommt gut an. Die Kinder spielen gerne draußen.

Schneller bis zum Piks: Die Abläufe im Baden-Badener Impfzentrum sind optimiert worden. Foto: Frank Vetter
Top

Baden-Baden (sga) – Weil sich viele Betroffene über die langen Wartezeiten im Kreisimpfzentrum im Kurhaus beschwert haben, sind dort vereinzelt Stationen umgebaut worden.

Diskutiert wird über die Zukunft des Alban-Stolz-Hauses. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sga) – Unklar ist zurzeit, wie lange in Bühl die katholische Kirchengemeinde St. Peter und Paul das Alban-Stolz-Haus noch nutzen wird.

Freuen sich über die Begleitung von BT-Volontärin Sarah Gallenberger: Madeleine Klümper-Lefebvre und ihr Ehemann Günther Klümper. Foto: privat
Top

Baden-Baden (sga) – Wie ist es, als ehrenamtliche Helferin die Menschen im Kreisimpfzentrum zu unterstützen? BT-Volontärin Sarah Gallenberger hat es im Kurhaus in Baden-Baden ausprobiert.

•Wollen trotz Corona etwas bieten: Sebastian Brummer, Anneliese Grenke, Kekke Schmidt und Lothar Volle (von links). Foto: Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Digitales Theater: Die Intendantin Kekke Schmidt lässt das Abiturientenprogramm „Fit fürs Abi“ derzeit online stattfinden. Denn: „Ausfallen lassen“ ist trotz Corona „keine Option“

Freuen sich immer auf Besuch: Martina Rapp und die tierischen Freunde Jack, Amicelli und Rainy (von links). Foto: privat
Top

Baden-Baden (sga) – Die Fachstelle Sucht Baden-Baden/Rastatt bietet Kindern suchterkrankter Eltern eine pferdegestützte Pädagogik an. Das sogenannte „Schwalbennest“ kommt gut bei den Kleinen an.

Baden-Baden (sga) – Nachdem im Kinder- und Jugendheim eine Mutation des Coronavirus ausgebrochen ist, hat es keine besorgniserregenden Krankheitsverläufe gegeben. Betroffen sind neun Personen.

Mit Begeisterung unterrichtet Natascha Münster die zweite Klasse mit Hilfe einer Videokonferenz – neben ihr sitzt eine Schülerin in Notbetreuung. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Bühl (sga) – Vielfältige Lernmethoden werden an der Rheintalschule in Bühl angewendet. Das sonderpädagogische Bildungs- und Beratungszentrum hat schon früh auf digitale Formate gesetzt.

Freut sich, anderen Menschen helfen zu können: Daliborka Stankovic spendet nicht zum ersten Mal 500 Milliliter ihres Bluts. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – 145 Menschen haben sich trotz Corona in der Rheintalhalle in Sandweier Blut abnehmen lassen. Damit waren alle Termine ausgebucht.

Achim Trefzger liebt Hunde – wie auch dieses Foto zeigt, das er dem BT zugeschickt hat. Foto: privat
Top

Bühl (sga) – Menschen und ihre Tattoos: Für Achim Trefzger aus Altschweier ist der Hund „Buddy“ mehr als nur ein Tier. Dessen Pfote schmückt mittlerweile sogar die Brust des 55-Jährigen.

Ist in Sinzheim aufgewachsen: Ursprünglich kommt Esha Deibel aus Indien. Foto: privat
Top

Sinzheim (sga) – Die 24-jährige Esha Deibel schreibt in ihrem Buch über die Gedanken, die sie als Adoptionskind beschäftigen: Wie fühlt es sich an, ursprünglich aus einem anderen Land zu kommen?

Die Injektionen liegen bereit: Die beiden Kreisimpfzentren in Mittelbaden erhielten in einer ersten Tranche jeweils 1.170 Dosen. Foto: Margull
Top

Baden-Baden (sga) – Impftermine in den KIZ sind begehrt. Die wenigen verfügbaren sind schnell vergeben. Doch was passiert mit den Dosen, wenn ein Impfling zum vereinbarten Termin nicht erscheint?

Bühl (sga) – Das Fahrradgeschäft Zweirad Fuhr wird von Kartung in das Oberbrucher Gewerbegebiet umziehen. Am Dienstag wurde mit dem Bau offiziell gestartet.

Als Leiterin der VHS Baden-Baden setzt sich Monika Burck für ausgewogene Bildung ein. Foto: privat
Top

Baden-Baden (sga) – Internationaler Tag der Bildung: Die Volkshochschule in Baden-Baden ist Partner der Stadt für Integration und setzt sich für ein einheitliches Bildungssystem ein.

Ohne Komplikationen: Hans-Joachim Lehmann bekommt den Stoff von Fatma Consolino injiziert. Foto: Bernhard Margull
Top

Baden-Baden/Bühl (sga) – In den Kreisimpfzentren in Baden-Baden und Bühl sind am Freitag die ersten Menschen geimpft worden. Sowohl im Kurhaus als auch in der Schwarzwaldhalle gab es keine Probleme.

Die Dosen werden im Kreisimpfzentrum in der Bühler Schwarzwaldhalle sicher in die EInsatzfahrzeuge gepackt. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sga) – Am Freitag, 22. Januar, startet mit dem KIZ in der Schwarzwaldhalle auch die Arbeit der mobilen Impfteams. Aktuell sind zwei Teams in den Pflegeheimen des Landkreises unterwegs.

Einbahnstraßensystem: Um viel Abstand zu gewährleisten, geht es im Kurhaus nur in eine Richtung. Foto: Bernhard Margull
Top

Baden-Bade/Bühl (sga) – Die Kreisimpfzentren in Baden-Baden und Bühl starten am Freitag mit ihrer Arbeit. Doch weil aktuell zu wenig Impfstoff vorhanden ist, sind derzeit keine Termine mehr verfügbar

Es ist so weit: Ab Freitag, 22. Januar, finden in diesen Kabinen im Kurhaus Baden-Baden die ersten Impfungen statt. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Am Mittwochmorgen ist der Impfstoff in Baden-Baden eingetroffen. Somit können die Impfungen im Kurhaus am Freitag, 22. Januar, starten. Aktuell sind alle Termine dafür vergeben.

Auch dieses Jahr ist Hausmeister Rémy Dossmann am 10. März im Einsatz, um die tibetische Flagge auf dem Rathaus zu hissen. Foto: Roland Seiter
Top

Baden-Baden (sga) – Für mehr Solidarität und weniger Unterdrückung: Oberbürgermeisterin Margret Mergen übernimmt für zwei Jahre die Schirmherrschaft der Kampagne „Flagge zeigen für Tibet“.

Sehr gefährlich: Weil Autos den Straßenrand blockieren, müssen die Fußgänger auf die Fahrbahn ausweichen. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sga/bema) – Weil am Wochenende wieder Menschenmassen in die Höhengebiete fuhren, wurden die Zufahrten zur Schwarzwaldhochstraße bereits in den Morgenstunden gesperrt.

Wer falsch parkt, wird abgeschleppt: Insgesamt vier Abschleppdienste haben die Straßen von Autos befreit. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sga/dm/bema) – Die Parkplätze auf den Höhen sind auch am Dreikönigstag am Morgen überlaufen gewesen. Die Polizei reagierte mit verstärkter Streife und Straßensperrungen.

Ob Schutzblende oder alter Fahrradreifen: Die Aktivisten haben etwa 50 Kilogramm Müll gefunden. Foto: Fridays for Future Bühl
Top

Bühl (sga) – Zwölf Anhänger der „Fridays for Future“-Bewegung haben am Montag in Bühl Müll gesammelt. Die Aktivisten wollen sich auch weiterhin für das Klima einsetzen.

Einer von mehreren Wartebereichen: Im Konferenzsaal ist für ausreichend Platz gesorgt. Foto: Sarah Gallenberger
Top

Baden-Baden (sga) – Als eines von insgesamt 50 Kreisimpfzentren startet auch das Kurhaus am 15. Januar mit der Massenimpfung gegen Corona. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren.

Vor verschlossenen Türen stehen die Baden-Badener noch bis mindestens 10. Januar – und das nicht nur in den Kolonnaden. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (sga) – Die Einzelhändler-Inititative Baden-Baden sieht angesichts des Lockdowns rot für die Innenstadt. Selbst das Vorweihnachtsgeschäft fällt dieses Jahr eher mau aus.

Bühl (sga) – Die Stadt Bühl investiert künftig 1,1 Millionen Euro pro Jahr in den öffentlichen Nahverkehr. Das sind 450.000 Euro mehr, als bisher. Grund dafür ist die Verstärkung der Citylinie.

Harte Tage gibt es für die Mitarbeiter im Klinikum Mittelbaden (KMB) seit der ersten Corona-Welle viele. Das BT hat sie begleitet. Foto: Florian Krekel
Top

Baden-Baden (sga) – Zu Besuch auf der Covid-Station in Baden-Baden: Servicemitarbeiter und Reinigungskräfte erzählen davon, wie es ist, wenn keine Zeit für die Angst vor dem Virus bleibt.

Birgit Großhans ist seit 2005 Telefonberaterin. Foto: privat
Top

Karlsruhe (sga) – „Nummer gegen Kummer“: Birgit Großhans ist bereits seit 2005 als ehrenamtliche Telefonberaterin tätig. Dort kommen pro Monat zwischen 300 und 350 Anrufe an.

Im Corona-Jahr 2020 wird auch das Weihnachtsfest nicht wie gewohnt ablaufen. Foto: Pavlo Gonchar/dpa
Top

Baden-Baden (sga) – Die Kontaktbeschränkungen sind über die Weihnachtsfeiertage gelockert worden. Hotels dürfen Gäste empfangen, die auf Familienbesuch sind. Derzeit sorgt das für Unklarheiten.

Aktivisten stellen Kerzen auf, die eine rote Schleife formen: Ein weltweit aerkanntes Symbol für die Solidarität mit HIV-Infizierten. Foto: Skanda Gautam/dpa
Top

Karlsruhe (sga) – Anlässlich des Welt-Aids-Tages hat BT-Volontärin Sarah Gallenberger mit Matthias Tures, Berater der Aids-Hilfe Karlsruhe, über Diskriminierung und Stigmatisierung gesprochen.

Am 15. Dezember muss alles stehen: Die Vorbereitungen für die Impfzentren laufen auf Hochtouren. Foto: Christian Charisius/dpa
Top

Baden-Baden/Rastatt (sga) – Am 15. Dezember soll die Massenimpfung in den Impfzentren losgehen. Gebraucht wird dafür viel Personal. In Baden-Baden und Rastatt wartet man derzeit noch auf Anweisungen.

An Kim Gühler wird im Messezentrum eine Impfung simuliert: In Ulm sollen pro Stunde bis zu 120 Menschen geimpft werden können. Foto: Stefan Puchner
Top

Stuttgart/Baden-Baden/Rastatt (sga) – Derzeit bereitet das Land die Einrichtung von Impfzentren vor. Für Mittelbaden wurden bereits fünf mögliche Standorte vorgeschlagen.

•Nach etwa sechs Monaten ist der VW aus dem Jahr 1956 wieder fahrtüchtig. Foto: Chrstoph Beck
Top

Baden-Baden/Böblingen (sga) – Wenn junge Menschen auf alte Autos stehen: Oldtimer sind bei Kennern schon immer sehr beliebt gewesen. Nun scheint das Durchschnittsalter der Liebhaber zu sinken.