Schach setzt das Virus matt

Hamburg (ham) – Online herrschen dank der Corona-Krise goldene Zeiten für das königliche Spiel – vor allem der Hamburger Journalist Georgios Souleidis wird bei Youtube nun selbst zum Schachstar.

Eigentlich hätte Georgios Souleidis derzeit das Weltklasse-Turnier in Baden-Baden als Pressechef betreuen sollen. Nun ist „The Big Greek“ auf Youtube selbst ein Star. Foto: Metz

© ham

Eigentlich hätte Georgios Souleidis derzeit das Weltklasse-Turnier in Baden-Baden als Pressechef betreuen sollen. Nun ist „The Big Greek“ auf Youtube selbst ein Star. Foto: Metz

Von Hartmut Metz

Ligen-Wettkämpfe abgebrochen, kein Trainingsabend mehr – das gilt für die Randsportart Schach genauso. Doch im Gegensatz zu den 65 anderen Spitzenverbänden innerhalb des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) setzt Schach das Coronavirus matt. Ja, das altehrwürdige Spiel erlebt online goldene Zeiten! Im Web werden täglich zig Millionen Partien gespielt. „Unfassbar, was da gerade abgeht“, meint Georgios Souleidis.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. April 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen