Schiel erhält BT-Torjägerkanone

Gernsbach (rap) – 45 Volltreffer gelangen Fabian Schiel in der vergangenen Saison. Damit gewann der Stürmer des Kreisligisten FC Obertsrot den Goldenen Schuss, die BT-Torjägaerkanone. Momentan befindet sich der 23-Jährige im Wartestand – wegen Corona.

Fabian Schiel (rechts) bekommt von BT-Sportredakteur Christian Rapp die Trophäe überreicht. Foto: F. Vetter

© fuv

Fabian Schiel (rechts) bekommt von BT-Sportredakteur Christian Rapp die Trophäe überreicht. Foto: F. Vetter

Von Christian Rapp

Fabian Schiel muss kurz überlegen. Sein Blick huscht über den idyllisch gelegenen Sportplatz am Obertsroter Hungerberg. Dort, wo der junge Mann mit der Nummer 11 auf dem Rücken sonst auf Torejagd geht, herrscht nun beinahe eine gespenstische Stille. „Nein, an so eine lange Durststrecke kann ich mich nicht erinnern“, sagt Schiel. Der 23-Jährige hat das Toreschießen allerdings nicht verlernt, schließlich gewann er mit satten 45 Treffer den Goldenen Schuss, die BT-Torjägerkanone, in der vergangenen Saison. Auch sind nicht die Abwehrspieler der anderen A-Ligisten „Schuld“ an der Ladehemmung. Vielmehr steht der Angreifer einem übermächtigen Gegner gegenüber: dem Coronavirus.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Mai 2020, 20:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen