Schneemann bauen: Wasser als Klebstoff

Baden-Baden (red) – Pulverschnee verfliegt schnell in behandschuhten Kinderhänden. Ist die weiße Pracht dagegen nass und schwer, läss sie sich leicht zu einer Kugel formen. Warum ist das so?

Damit der Schneemann lange lebt, sollte es frieren. Foto: Thomas Riedinger

© tr

Damit der Schneemann lange lebt, sollte es frieren. Foto: Thomas Riedinger

Kaum ist der erste Schnee gefallen, wird er draußen fleißig zu Kugeln gerollt und ein Schneemann gebaut. Die meist freundlich dreinschauenden Gesellen gehören zum Schneespaß einfach dazu. Aber warum sind solche Gebilde überhaupt möglich? Das erklärt Björn Goldhausen von Wetter-Online in einer Pressemitteilung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Januar 2021, 13:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen