Schritt für Schritt hin zur 50-Prozent-Quote

Konstanz (bjhw) – Der Vize-Bundesvorsitzende der CDU, Andreas Jung, macht sich für Gleichstellung in der Partei stark und will das Image und das Ersheinungsbild der CDU ändern.

„Wir haben lange gerungen“: Andreas Jung. Foto: Michael Kappeler/dpa

© dpa

„Wir haben lange gerungen“: Andreas Jung. Foto: Michael Kappeler/dpa

Von BT-Korrespondentin Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Seit dem Machtwechsel 2011 müht sich Baden-Württembergs CDU, für Frauen attraktiver zu werden. Trotz des Programms „Frauen im Fokus“ und anderer über Parteigrenzen hinweg anerkannter Bemühungen ist der Landesverband dem jüngsten Gleichstellungsbericht zufolge mit über 75 Prozent männlichen Mitgliedern nach wie vor bundesweit Schlusslicht in Sachen Frauenbeteiligung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.