Affenberg Salem: Schutzprojekt für Berberaffen

Salem (ela) – In normalen Jahren zieht der Affenberg in Salem rund 400.000 Besucher an. Doch das Ausflugsziel ist vor allem ein wichtiges Schutzprojekt für Berberaffen – und Störche.

Rund 200 Berberaffen leben in der Anlage in Salem. Foto: Roland Hilgartner

© BT

Rund 200 Berberaffen leben in der Anlage in Salem. Foto: Roland Hilgartner

Von BT-Redakteurin Daniela Jörger

Zwischen den Bäumen kuscheln sich drei Affen gegen den kalten Wind zusammen, daneben genießt ein Jungtier zufrieden eine Buchecker, die es am Boden gefunden hat, nicht weit entfernt schüttelt ein Männchen heftig einen Baum, um Stärke zu zeigen. Es ist eine Szenerie auf dem Affenberg in Salem am Bodensee, an der sich jährlich rund 400.000 Besucher erfreuen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2021, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen