Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Schwerer Baum-Crash bei Bruchsal

Bruchsal (red) – Zu einem schweren Unfall ist es bei Bruchsal gekommen. Dabei ist eine 20-Jährige schwer verletzt worden.

Einsatzkräfte am durch den Aufprall schwer beschädigten Fahrzeug. Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

© pr

Einsatzkräfte am durch den Aufprall schwer beschädigten Fahrzeug. Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24

Ein schwerer Verkehrsunfall mit einer schwer eingeklemmten Frau ereignete sich am Samstagabend auf der K3501 zwischen Gondelsheim und Obergrombach. Gegen 18 Uhr befuhr die 20-Jährige Fahrerin eines Citroen die K3501 von Obergrombach kommend in Richtung Gondelsheim.

Aus bislang unbekannter Ursache verlor sie in der S-Kurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Straße ab und krachte mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum. Das Fahrzeug wurde an der Fahrerseite durch den Aufprall stark eingedrückt. Die junge Frau wurde in ihrem Fahrzeug schwer eingeklemmt. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde die Schwerverletzte von der Feuerwehr schonend befreit und kam mit einem Notarzt in eine Klinik.

Die Freiwillige Feuerwehr Gondelsheim war mit 14 Einsatzkräfte und einem Rüstzug im Einsatz. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen, einem Notarzt und dem Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. Die Kreisstraße musste längere Zeit voll gesperrt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
8. März 2020, 13:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.