Seiler geht nach Tokio

Baden-Baden (ket) – Nathaniel Seiler hat es geschafft: Der Geher des TV Bühlertal hat sich mit Rang sechs bei der Team-EM in Podebrady für die Olympischen Spiele im Sommer in Tokio qualifiziert.

Darf sich auf seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio freuen: Geher Nathaniel Seiler. Foto: Rainer Wohlmanstetter

© rawo

Darf sich auf seine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio freuen: Geher Nathaniel Seiler. Foto: Rainer Wohlmanstetter

Von BT-Redakteur Frank Ketterer

Nathaniel Seiler fühlte nur noch die Schwäche in seinem ausgelaugten Körper. Seine Beine waren schwer wie Blei, der Kopf wie leergefegt von allen Gedanken. Noch nichteinmal ein sanftes Lächeln wollte dem 25-Jährigen in diesem Moment gelingen, geschweige denn eine Jubelpose, und sei sie auch noch so klein. Stattdessen musste sich Seiler an einem Absperrgitter gleich hinter der Ziellinie festklammern, um nicht zu Boden zu gehen. Von Magenkrämpfen und Schüttelfrost geplagt wurde er schließlich von Robert Ihly, seinem Trainer, und einem Mannschaftsarzt ins Hotelzimmer gebracht und dort mit Tee, Wasser und Cola wieder aufgepäppelt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Mai 2021, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte