Sieben-Tage-Inzidenz im Südwesten sinkt leicht

Stuttgart(dpa/lsw) – Die Sieben-Tage-Inzidenz in Baden-Württemberg ist leicht gesunken. Sie beträgt nach Angaben des Landesgesundheitsamtes vom Montag (Stand 16.00 Uhr) nun 88,8 (Vortag: 93,2). Die Zahl der Corona-Patienten in Intensivbehandlung stieg von 208 auf 209.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.