Sieben-Tage-Inzidenz springt auf zweistelligen Wert

Berlin (dpa) – Erneut steigt die bundesweite Inzidenz: von 9,4 auf 10. Das RKI meldet 1292 Corona-Neuinfektionen - das sind knapp 550 mehr als am vorherigen Sonntag.

Eine lange Schlange bildet sich vor der Einfahrt zur Impfung an der Ikea-Filiale Lichtenberg vor dem Schild mit der Aufschrift "Impf-Drive-In Einfahrt Corona-Impfung Ohne Termin". Foto: Fabian Sommer/dpa

Eine lange Schlange bildet sich vor der Einfahrt zur Impfung an der Ikea-Filiale Lichtenberg vor dem Schild mit der Aufschrift "Impf-Drive-In Einfahrt Corona-Impfung Ohne Termin". Foto: Fabian Sommer/dpa

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist in Deutschland auf einen zweistelligen Wert gesprungen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab den Wert mit 10 an (Vortag: 9,4 vor einer Woche 6,2).

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juli 2021, 06:05 Uhr
Aktualisiert:
18. Juli 2021, 07:04 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen