Alle Artikel zum Thema: Sitzungen

Sitzungen
Wenn es nach dem Wintersdorfer Ortschaftsrat geht, soll in dem Ortsteil bald wieder eine eigenständige Grundschule eingerichtet werden. Foto: Gabriele Diebold
Top

Rastatt (die) – Wintersdorf möchte wieder eine eigenständige Grundschule haben und nicht Außenstelle der Grundschule Ottersdorf werden. Dafür hat sich der Ortschaftsrat mehrheitlich ausgesprochen.

Gaggenau/Baden-Baden (tom) – Die Sparkasse Baden-Baden Gaggenau nimmt die zugesagte Unterstützung für einen Aktionstag in Oberweier zurück.

Ähnlich wie hier in diesem Freibad im Berliner Wedding könnte eine Traglufthalle das 50-Meter-Becken im Natura überspannen. Foto: dpa
Top

Rastatt (ema) – Die Stadtverwaltung hat ein Szenario entworfen, wie man in Rastatt den Bäderbetrieb ganzjährig aufrechterhalten kann, auch wenn das marode Hallenbad Alohra nicht mehr öffnen wird.

Rastatt (dm) – Bei der Beratung über das Rauentaler Neubaugebiet hätte der Ortschaftsrat öffentlich vorberaten müssen. Das Thema wird nun sowohl dort als auch im Gemeinderat nochmals aufgerufen.

Elchesheim-Illingen (as) – Elchesheim-Illingen treibt die Pläne für den Hartplatz in der Waldstraße voran. Dort soll eine Freizeitanlage entstehen. Am 19. Juli ist das Thema im Gemeinderat.

Loffenau (stj) – Auch ohne aktuelles Neubaugebiet herrscht in Loffenau reges Interesse an Bauvorhaben. Dies wertet die Gemeinde als gutes Zeichen der Innenverdichtung.

Die ehemalige Haupt- und Werkrealschule in Wintersdorf könnte auf Dauer Standort einer Grundschule werden. Foto: Archiv
Top

Rastatt (ema) – Die Grundschule Ottersdorf braucht einen neuen Schulleiter. Christine Hillert wechselt nach Gaggenau. Derweil laufen Beratungen über eine mögliche Außenstelle in Wintersdorf.

Bühl (cn) – Das Ziel ist Verkehrsberuhigung: Die Dorfmitte Eisental wird samt Winzerstraße als Spielstraße ausgewiesen. Das entschied der Ortschaftsrat in seiner jüngsten Sitzung.

Weitere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder wie hier am Bahnhof Gaggenau, zum Beispiel Fahrradboxen, sollen im Stadtgebiet geschaffen werden. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Bereits im Jahr 2016 hatte der Gemeinderat in Gaggenau die Aufstellung des Mobilitätskonzepts 2030 beschlossen. Am Montag befassen sich die Räte erneut mit der Thematik.

Thekla Walker. Foto: Bernd Weissbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – Umweltministerin forciert das Klimaschutzgesetz: Mit einem beschleunigten Verfahren möchte Walter, dass die Verschärfung noch vor der Sommerpause im Landtag debattiert werden kann.

Gernsbach (vgk) – Die Gemeindereferentin der Katholischen Seelsorgeeinheit, Susanne Floss, verabschiedet sich nach zwölf Jahren aus Gernsbach, um sich in der Region Bodensee neuen Aufgaben zu widmen.

Gaggenau/Rastatt (BT) – Die Zukunft der Deponie in Gaggenau-Oberweier ist am Dienstagnachmittag Thema im zuständigen Ausschuss des Landkreises. Im Vorfeld der Sitzung gibt es einen sichtbaren Protest

Gernsbach (stj) – Planmäßig erfolgte die Schlussabnahme der Erschließungsarbeiten im Neubaugebiet Eben II in Hilpertsau und damit die Freigabe zur Grundstücksbebauung. Das meldet die Stadt.

Die Eismassen schmelzen, der Meeresspiegel steigt: Der erste bundesweite Bürgerrat Klima fordert mehr Veränderung, um gegen die Klimakrise anzukommen. Foto: Felipe Dana/AP
Top

Berlin (naf) – Der erste bundesweite Bürgerrat Klima stellt seine Empfehlungen vor. Oberste Priorität hat das 1,5-Grad-Ziel.

Christian Morgenstern. Foto: Stephan Kaminski (Archiv)
Top

Gernsbach (stj) – Paukenschlag in der Gernsbacher Kommunalpolitik: Christian Morgenstern, langjähriger sozialdemokratischer Mandatsträger, tritt aus der SPD-Fraktion des Gemeinderats aus.

Rastatt (nst) – Das neue Kinder- und Jugendstärkungsgesetz hat einige Auswirkungen auf das Kreisjugendamt. Es gibt höhere Anforderungen an Beratung und Vernetzung.

Rastatt (ema) – Das Alohra ist gesperrt, und ausgerechnet jetzt steht eine Sanierung des zweiten Rastatter Hallenbads bei der Augusta-Sibylla-Schule bevor. Das sorgt für Ärger.

Die Arbeiten am Wintereckweg sind in vollem Gange. Hier wurde bereits die Böschung gesichert. Foto: Gemeinde Bühlertal
Top

Bühlertal (sre) – 2020 hat die Gemeinde Bühlertal knapp 325.000 Euro in Straßenunterhaltungsarbeiten gesteckt. 2021 soll es eine ähnliche Summe werden: Im Haushalt stehen 240.000 Euro zur Verfügung.

CDU-Landeschef Thomas Strobl. Foto: Bernd Weissbrod/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – In der Union gibt es vor Unterzeichnung des Koalitionsvertrags Personalquerelen. Am Samstag gibt es einen digitalen Parteitag.

Gernsbach (BT) – Da auch das diesjährige Bauwochenende coronabedingt nicht stattfinden konnte, hat sich der Vorstand des Treffpunkts Staufenberg über das weitere Vorgehen auf dem Dorfplatz beraten.

Der Chef der Altenhilfe Gaggenau, Peter Koch, malt als Vorsitzender des Pflegebündnisses Mittelbaden ein düsteres Bild der Zukunft. Foto: Gerd Modlich/Denkwerkstatt
Top

Gaggenau (ham) – Die CDU möchte noch eine Pflegereform bis Herbst in ein Gesetz meißeln. Mitglieder des Pflegebündnisses Mittelbaden haben jetzt mit Kai Whittaker über den Arbeitsentwurf diskutiert.

Am 27. April berät der Ausschuss für Schulen und Kultur über die Zukunft der Handelslehranstalt Gernsbach. Foto: Stephan Juch
Top

Gernsbach (stj) – Vor den entscheidenden Sitzungen bekräftigen Landratsamt und Regierungspräsidium ihre Forderung, die HLA Gernsbach zu schließen. Andere Schulen würden davon profitieren.

Loffenau (BT) – Mit 63 Mitgliedern in etwa so viele wie bei den beiden vergangenen Präsenz-Veranstaltungen loggten sich zur virtuellen Jahreshauptversammlung der Loffenauer Drachenflieger ein.

Wer seinen Roller ohne gültiges Versicherungskennzeichen auf einer öffentlichen Straße in Betrieb setzt, muss mit einem Bußgeld rechnen. Foto: BT-Archiv
Top

Murgtal (stj) – Das Polizeirevier Gaggenau registriert eine Problem-Zunahme mit Zweiradfahrern und ist diesbezüglich derzeit sowohl in Zivil als auch in Uniform massiv im Einsatz.

Das Regierungspräsidium plant die Renaturierung der Kaltenbronner Hochmoore. Foto: Werner Nestler
Top

Gernsbach (stj) – Über das LIFE-Förderprogramm der Europäischen Union plant das Regierungspräsidium (RP) Karlsruhe die Renaturierung der Kaltenbronner Hochmoore.

Baden-Baden (nof) – Der Baden-Badener Gemeinderat macht den Weg für das Projekt „Wohnen-Arbeiten-Rheinstraße 195“ frei. Die Räte haben aber Bedenken hinsichtlich möglicher Ferienwohnungen.

In Illingen muss der Skater-Parcours bald weichen. Auf Wunsch der Verwaltung soll er auf den Elchesheimer Hartplatz umziehen, der aber noch umgebaut werden müsste. Foto: Helmut Heck
Top

Elchesheim-Illingen (HH) – Eine Kehrtwende in Sachen Sportstättenplanung vollzieht die Gemeinde Elchesheim-Illingen. Nun ist von einem Gesamtkonzept mit Skateranlage und Festplatz die Rede.

Anerkennungserfolg bei der Landtagswahl: Emile Yadjo-Scheuerer (SPD) punktete in Ottersweier. Foto: Joachim Eiermann
Top

Ottersweier (jo) – Nach der Wahl werden in Ottersweier Wunden geleckt: Emile Yadjo-Scheuerer (SPD) bleibt ohne Mandat, Tobias Wald (CDU) hat in seiner Heimatgemeinde fast zehn Prozentpunkte verloren.

Loffenau (stj) – Steigt Loffenau noch dieses Jahr im Rahmen der Sanierung der Ortsdurchfahrt in die Mitverlegung von Leerrohren für den Breitbandausbau ein? Diese Frage entscheidet sich Anfang Mai.

Gernsbach (BT) – Das Land und die Stadt haben sich auf die gemeinsame Planung und Umsetzung eines 100-jährlichen Hochwasserschutzes im Bereich der Kernstadt entlang der Murg verständigt.

Rege beteiligen sich die einzelnen Vereinsvertreter bei der digitalen Sitzung.  Foto: Ulrich Philipp
Top

Baden-Baden (up) – Die Stadtverwaltung Baden-Baden möchte Vereinen eine Engagement-Plattform zur Präsentation und Vernetzung zur Verfügung stellen. OB Mergen verweist auf die Wichtigkeit der Vereine.

Bühl (hol) – In seiner Sitzung am Mittwoch soll der Bühler Gemeinderat den Startschuss für einen Architektenwettbewerb für den Kindergarten in Moos geben. Vorgabe ist unter anderem eine Holzbauweise.

Durmersheim (HH) – Wegen der Corona-Pandemie auf 2023 verschoben hat der Gemeinderat Durmersheim das Bäretriewerfest. Eine Neuauflage erfahren wird diesen Sommer der „Kultur-Biergarten“.

Gernsbach (stj) – Die Nachfrage flexibler Grundschulbetreuungsangebote wird stärker. Das rückt in Gernsbach die Schulentwicklung in den Fokus, mit der sich der Gemeinderat am 1. März befasst.